Jean-Michel Jarre – Oxygene 3

1

jarre_oxygene3(40:15, CD, Sony Music, 2016)
Jean-Michel Jarre muss man nicht groß vorstellen, seine wegweisenden Klassiker sprechen für sich und gehören in jede Sammlung elektronischer Musik. Und es ist auch nicht gerade so, dass er in Rente gegangen ist. Im Gegenteil, Jarre zeigt sich momentan aktiv wie schon lange nicht mehr. So zum Beispiel mit den beiden Ausgaben seiner in kurzem zeitlichen Abstand erschienenen “Electronica”-Reihe und seiner aktuellen Tour. Jetzt erscheint wieder ein Album aus dem Hause Jarre. Man könnte sagen „alle 20 Jahre wieder“, denn 1976 kam sein Klassiker “Oxygene” heraus, 1996 folgte “Oxygene 7-13″, nun liegt “Oxygene 3” vor.

Während Arbeit an den “Electronica”-Alben hatte Jarre ein im typischen “Oxygene”-Stil angelegtes Stück komponiert. Es brachte ihn zum Nachzudenken, wie “Oxygene” wohl klingen würde, wenn er es heutzutage produzieren würde. Dies führte dazu, dass er ein komplettes Album neues Album aufnahm und damit seine “Oxygene”-Trilogie fertigstellte. Gemäß seiner selbst gesetzten Deadline sollte es noch dieses Jahr erscheinen.

Im typischen Stil des Vinyl-Zeitalters ist die Spielzeit ausgelegt, denn die sieben Songs, im Anschluss an den Vorgänger einfach als “Oxygene 14” bis “Oxygene 20” durchnummeriert, bringen es auf gerade mal 40 Minuten – unterhaltsame Minuten, wie sich herausstellt.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC85V1VvVDZHVnRYST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Wer aufgrund des Live-Spektakels und der sehr lebhaften “Electronica”-Alben auch hier Spektakuläres erwartet, mag beim ersten Hören etwas überrascht sein. Spektakel ist nämlich nicht, stattdessen geht es streckenweise ausgesprochen ruhig und bedächtig zu. Nach den ersten Durchläufen ist kein Ohrwurm auszumachen, aber viele Elemente verweisen auf den typischen “Oxygene”-Sound. Mehr als einmal sorgen sehr warme Klänge für angenehme Atmosphäre, man fühlt sich in alte Zeiten zurückversetzt.

Fans der Originalaufnahme sind sicherlich neugierig und sollten nicht enttäuscht werden. Das Album ist als CD, auf Vinyl sowie als Teil des in beiden Formaten verfügbaren Boxsets “Oxygene Trilogy” erhältlich.
Bewertung: 10/15 Punkten (JM 10, KR 8)

Jean-Michelle Jarre (Foto: Louis Hallonet)

Surftipps zu Jean-Michel Jarre:
Homepage
Facebook
Twitter
Soundcloud
Vevo
Instagram
YouTube

 

 

 

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Pingback: Bunte Misschung bei den Bonner Linktipps vom Samstag - Bundesstadt.com

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Jean-Michel Jarre – Oxygene 3

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
1