Über Betreutes Proggen

Betreutes Proggen ist ein fürsorgliches deutschsprachiges Prog-Webmagazin, das im Februar 2015 an den Start ging.

Auch uns ist natürlich bewusst, dass der Markt für Musikmagazine schon gut besetzt bis knüppeldicht ist. Dennoch haben wir selbst häufig ein qualitativ hochwertiges, deutschsprachiges, vollständig online verfügbares Medium zu allen Aspekten der progressiven Musikspielarten vermisst: das also beispielsweise nicht nur bis zum (baby)blau anlaufen CD-Besprechungen katalogisiert, sondern die weltbeste Zielgruppe auch mit News, Hintergrundinterviews, Ankündigungen wichtiger Veröffentlichungen und – das ist uns besonders wichtig – relevanten Tourdaten und Konzert- und Festivalberichten umsorgt. Da haben wir halt selbst eins gemacht – das überdies noch die altehrwürdige Tradition des 2014 eingestellten Print-Magazins Progressive Newsletter (PNL, established 1995; Kosename: „Das Grauen“) fortsetzt und so den Schatz von dessen Online-Inhalten bewahrt. Insoweit wir neben der aktuellen Betreuung dafür Zeit finden, werden vielleicht nach und nach auch noch bislang nicht online gestellte Inhalte aus den Print-Ausgaben hier erscheinen …

„Wir“ sind übrigens ein Team schon recht erfahrener reizender Häsinnen und alter Hasen.

Anregungen, Fragen etc. bitte gerne hier.

Also bitte lasst Euch einen Tee (oder etwas Stärkeres) aus unserem „Flying Teapot“ bringen, macht es Euch recht bequem und fühlt Euch gut betreut!

 

Weiterführende hilfreiche Links: