Permanent Clear Light – Cosmic Comics

0

Permanent Clear Light - Cosmic Comics (Sulatron, 26.6.20)(43:55, CD, Vinyl, Digital, Sulatron Records/ Broken Silence, 2020)
Na, da werden wieder vehement die psychedelisch animierten Stilblüten bestäubt. Die finnische Band Permanent Clear Light macht es sich hoch im Norden auch mit ihrem zweiten Album gemütlich und offeriert uns einen bunten Strauß lieblicher Melodien, deren Duft einerseits betörend bunt, aber auch gefährlich ist. Denn wie bei allem anderen auch macht es hier die Dosis, die bezüglich der „Cosmic Comics“ in ihrer suchtbildenden Wirkung schon in kleinsten Mengen angenehm zündelt.

Sänger Matti Laitinen dehnt die Vokale hierbei gefährlich Liam Gallagher-like und irgendwie wirken die Tunes auch an sich in ihrer Pop-Affinität wie mittels psychoaktiver Extravaganzen aufgepimpter Britpop. Aber das muss ja nicht immer etwas Schlechtes sein, denn hier wird der Hörer mittels Fuzzgitarren, tragendem Mellotron und vielen weiteren, den arrangementtechnischen Standpunkt deutlich aufwertenden Spielereien in ein gänzlich anderes Universum gesogen. Single-kompatible Popsongs wie ‚This Quiet Smiling Man‘ oder ‚Corneville Skyline‘ stehen daher in hörenswertem Kontrast zu krautigen Longtimern (‚Maurice n’est Pas La‘), semiklassischen Instrumentals (‚Iris Murray‘) oder gar dezentem Jazz Rock (‚Salmiac‘). Im Großen und Ganzen fühlt man sich in dieser fluffigen Comic-Storyline wie auf Federn gebettet, auch wenn es Permanent Clear Light mit ihrem Wohlklang hin und wieder ein wenig übertreiben.
Bewertung: 10/15 Punkten

Surftipps zu Permanent Clear Light:
Facebook
Twitter
YouTube
Soundcloud
Spotify

Abbildung: Permanent Clear Light

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Permanent Clear Light – Cosmic Comics

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0