Christian Fiesel – Analogy

0

(71:05, CD, Studio4632, 2018)
Ein weiteres aktuelles Werk des umtriebigen Elektronikkünstlers Christian Fiesel ist mit „Analogy“ betitelt. Nicht grundlos, denn in den Liner Notes steht: „This album has originally been created as an effort based on only analog monophonic synthesizers with tons of treatments”.

Das Album enthält acht Titel mit Spielzeiten zwischen rund vier und vierzehn Minuten. Wie schon auf dem bereits kürzlich besprochenen „Transform To Dust“-Album wird auch hier experimentelle Ambient Musik geboten, die im direkten Vergleich vielleicht eine Prise zugänglicher wirken mag. Auch hier geht es um Stimmungsbilder, um Klangcollagen, Atmosphären, krautige Elemente sind ebenfalls vorhanden. Das kommt zwar teils kalt und abstrakt aus den Boxen, aber durchaus mit recht interessanten Arrangements versehen. Gelegentlich sind nachvollziehbare Melodielinien eingebaut, wie beispielsweise im neunminütigen ‚Call From Beyond‘. Fiesel entwickelt seine eigene Form von EM/Ambient-Musik weiter, die durchaus unterschiedliche Nuancen zeigt, wie die hier vorgestellten drei Alben belegen.
Bewertung: 9/15 Punkten

Christian Fiesel (Foto: Künstler)

 

 

 

 

 

Surftipps zu Christian Fiesel:
Homepage
Bandcamp (Studio 4632)
Spotify

Print Friendly, PDF & Email
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Weitere Informationen über die Konsequenzen Deiner Wahl findest Du in der Hilfe.

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, auch Tracking- und Analysecookies.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de akzeptieren:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: . Betreutes Proggen

Zurück

Christian Fiesel – Analogy

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0