Pontus – IV (EP)

0

(31:08, EP, Eigenverlag, 2016)
Pontus H.W. Gunve, kurz: Pontus, ist ein in New York lebender Gitarrist und Komponist aus Schweden. Mit seiner Band präsentiert er auf der EP “IV” vier eigene Titel sowie mit ‘Misirlou’ ein gecovertes Stück. Insgesamt geht es dabei abwechslungsreich zur Sache. Alle Songs sind Instrumentals, bei denen die Gitarre die Hauptrolle spielt. Durchweg übernimmt auch ein Cello prominente Parts – eine schöne Ergänzung. Dasselbe gilt für zahlreiche Weltmusik-Zitate, die Pontus mit einfließen lässt.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9RcnVpOERid0NqZz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Die EP wurde live eingespielt, das hört man den Aufnahmen an – im positiven wie negativem Sinn. Viele Ideen sind vermutlich aus Jamsessions entstanden, dementsprechend wirkt nicht alles komplett durchgeplant, was dem Mini-Album eine durchaus frische Note verleiht. Trotzdem wünscht man sich an der einen oder anderen Stelle Kompositionen, die klarer auf den Punkt kommen. Auch das etwas zu dominant abgemischte Schlagzeug mindert den Hörgenuss ein wenig.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC92cXZHYTJlZ24zMD9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Unterm Strich bleibt ein ziemlich unbeschwerter und hörenswerter Ausflug zu etlichen Spielarten instrumentaler Prog- und Rockmusik. Wem dazu Gitarre und Cello als Gesangsersatz gefallen, wird es mögen.
Bewertung: 9/15 Punkten (HK 9, KR 11)

Surf-Tipps zu Pontus:
Homepage
Twitter
Facebook
Soundcloud
Bandcamp
YouTube

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Henrik Kropp

Alles wird gut, solange du progressiv bleibst!

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Weitere Informationen über die Konsequenzen Deiner Wahl findest Du in der Hilfe. [Impressum] [Datenschutzerklärung]

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, auch Tracking- und Analysecookies.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de akzeptieren:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Pontus – IV (EP)

von Henrik Kropp Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0