Dušan Jevtović / Vasil Hadžimanov – DUO

0

Dušan Jevtović / Vasil Hadžimanov - DUO (unsigned, 23.06.21)(44:01, CD, Digital, Croatia Records = Eigenveröffentlichung, 2021)
Die serbische Musikszene dürfte für die meisten Musikfreunde bislang eher eine große Unbekannte sein. Wem sagen beispielsweise Namen wie Dušan Jevtović und Vasil Hadžimanov etwas (außer regelm. Lesern unserer und anderer Seiten zum Thema vielleicht, vgl. Surf-Tipps ganz unten, d. Schlussred.)?

Doch zweifellos gibt es auch abseits der großen internationalen Musik-Metropolen talentierte und kreative Künstler, die es verdient haben, noch mehr in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu gelangen. Das musikalische Jazz-Kollektiv bestehend aus dem Gitarristen Dušan Jevtović und dem Pianisten Vasil Hadžimanov zeigt, was in Europa so möglich ist. Nach einigen Alben von Dušan Jevtović u.a auch gemeinsam mit Vasil Hadžimanov erschien zuletzt im Jahr 2021 „DUO“.

Beide Musiker sind Meister der kreativen Komposition und Schöpfer einer Balance zwischen wunderschönen Klavier- und Gitarrenmomenten. Ohne die ansonsten üblichen Drums und Percussions ergibt sich ein ganz besonderer Sound. Das Ergebnis dieser Kooperation ist naturgemäß auf nur zwei Darsteller fokussierte Instrumentalmusik, die allerdings einiges an Aufmerksamkeit erfordert. Das Fehlen von Drums verleiht dem Album wie beschrieben eine besondere Note, nicht ganz eindeutig, ob als Mangel oder sogar als Gewinn zu werten. Ihr Album „DUO“ mit dem dezenten, aber passenden Artwork ist als Digipack auf der Bandcamp-Seite der Musiker erhältlich.

„DUO“ gehört zu den einnehmenden und im weitesten Sinne fesselnden Alben, die mit sparsamer Instrumentierung eine erhöhte Aufmerksamkeit erzeugen. Mal sanft, hell und luftig, dann aber auch einmal roh und kräftig, ein wechselnder Spannungsbogen, der das Album von Anfang bis Ende durchzieht.

Jazzfreunde, die die Vielfalt des Genres lieben, sollten das serbische Duo Dušan Jevtović / Vasil Hadžimanov einmal näher unter die Lupe nehmen. Ein interessanter Ausflug außerhalb der Grenzen des Progressive Rocks.
Bewertung: 10/15 Punkten (KR 11, HR 10)

Line-up:
Dušan Jevtović – Akustik-/ E-Gitarre, Effekte
Vasil Hadžimanov – Akustikklavier, Rhodes, Korg MS20

Surftipps zu Dusan Jevtovic / Vasil Hadzimanov:
Facebook Dušan Jevtović
Bandcamp
Spotify
YouTube Music
Apple Music

Rezension “Lines In Sand” (2020)
Rezension “If You See Me” (2020)

Abbildungen: Dušan Jevtović / Vasil Hadžimanov

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Musik spielt seit jeher eine große Rolle für mich. Ursprünglich stand der Sammeltrieb und die Suche nach Neuem im Vordergrund. Erst 2005 eröffnete mir der engere Kontakt zu Gleichgesinnten die Möglichkeit einen intensiveren Blick in die Szene zu erhalten. So blieb es nicht aus, dann auch einmal meine Gedanken und Beobachtungen in Worte zu fassen. Aus dem Blickwinkel des kritischen Betrachters erhalten Konzerte und CD´s oftmals eine tiefergehende Bedeutung und Musik wird neu erlebt.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Dušan Jevtović / Vasil Hadžimanov – DUO

von Horst-Werner Riedel Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0