Framauro – My World Is Ending

0

(47:29, CD, Digital, Lynx Music/Just For Kicks, 2022)
Dass Polen über eine sehr lebendige Progressiverock-Szene verfügt, dürfte in der Zwischenzeit keinem mehr verborgen geblieben sein. Vor allem Neo Prog scheint ein großes Betätigungsfeld zu sein, so haben sich Bands wie Collage, Moonrise, Quidam, Believe, Millenium und viele, viele andere über die Jahre einen sehr guten Ruf erarbeitet. Framauro, ein Studioprojekt des Millenium Musikers und Frontmann Ryszard Kramarski zählt nicht zu den Neulingen der polnischen Rockszene, da bereits 1996 in Krakau gegründet. Bereits 1998 erschien das Debütalbum „Etermedia“. Nach 1999 entwickelte sich aus Framauro die wesentlich bekanntere und erfolgreichere Neo Prog Band Millenium.

Gut 23 Jahre später erlebt Framauro mit „My World Is Ending“, der zweiten CD, die Wiedergeburt. Wenn man die komplette Besetzung anschaut, die sich aus Musikern von Millenium, Loonypark, tRKproject und beim Mixing und Mastering von Moonrise zusammensetzt, ist klar, was einen musikalisch erwartet. Typisch polnischer Neo Prog selbstverständlich, harmonisch, melodiös und eingebettet in erwartbarer Wohlfühlatmosphäre, alles andere wäre auch eine Überraschung gewesen. Framauro bleibt fast durchgehend zwischen Slow- und Midtempo und vermeidet es, mit komplexen Passagen für Unruhe zu sorgen. Allerdings hätte dem Album durchaus etwas mehr Dynamik und Abwechslung gut getan. So wirken die acht Titel doch etwas zu gleichförmig, es fehlt der ein oder andere größere Überraschungsmoment.

Was nicht heißen soll, dass die exzellenten Musiker keinen guten Job gemacht haben. Sowohl vom Gesang, als auch von der Instrumentierung her, gibt es wenig bis nichts zu nörgeln. Die meist im mittleren, ja fast balladeskem Tempo, teils melancholischen Kompositionen sind beste Beispiele für melodiösen, harmonieverliebten Neo Prog, wie er von seinen Fans erwartet und geliebt wird. Neben einer ordentlichen musikalischen Darbietung können auch die ansprechenden Texte punkten. Texter und Produzent Kramarski scheut sich nicht, den ganz normalen Alltag zu thematisieren und lässt u.a. auf interessante Art und Weise den Zuhörer an seinen Lieblingskünstler, Autoren und Interpreten teilhaben, die ihn in schwierigen Momenten des Lebens begleitet haben. „My World Is Ending“ ist als Digipack erhältlich, für alle Streaming Freunde steht allerdings auch die digitale Variante zur Verfügung.

Natürlich ist das aktuelle Framauro-Album „World Is Ending” des Millenium Frontmanns Ryszard Kramarski keine Revolution, dennoch bietet es ordentlichen, sehr melodiösen Neo Prog, dem Freunde des Genres sicherlich eine Menge abgewinnen können.
Bewertung: 9/15 Punkten

Besetzung:
Ryszard Kramarski (Millenium, tRKproject) / Gesang, Keyboards, akustische & elektrische Rhythmusgitarren
Grzegorz Fieber (Loonypark) / Schlagzeug
Krzysztof Wyrwa (Millenium) / Bass, Fretless Bass
Marcin Kruczek (Moonrise, tRKproject) / Gitarren

Kamil Koniczniak (Moonrise) / Mixing und Mastering

Surftipps zu Framauro:
Ryszard Kramarski | Facebook
Amazon Music
Proggnosis
Progarchives
Lynx Music
Wikipedia Millenium

Abbildungen: Framauro

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Musik spielt seit jeher eine große Rolle für mich. Ursprünglich stand der Sammeltrieb und die Suche nach Neuem im Vordergrund. Erst 2005 eröffnete mir der engere Kontakt zu Gleichgesinnten die Möglichkeit einen intensiveren Blick in die Szene zu erhalten. So blieb es nicht aus, dann auch einmal meine Gedanken und Beobachtungen in Worte zu fassen. Aus dem Blickwinkel des kritischen Betrachters erhalten Konzerte und CD´s oftmals eine tiefergehende Bedeutung und Musik wird neu erlebt.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Framauro – My World Is Ending

von Horst-Werner Riedel Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
0