The Black Noodle Project – Code 2.0

0

(44:06, CD, digital, Progressive Promotion Records, 2020)
Das französische Black Noodle Project existiert seit 2001 und hat bereits einige Veröffentlichungen auf dem Buckel, wobei inklusive des aktuellen Werks mittlerweile die letzten drei Aufnahmen beim Label Progressive Promotion Records erschienen sind. Was in den Anfangstagen noch von Pink Floyd beeinflusst war, ist mittlerweile im Post Rock zu Hause. Mitbegründer Jérémie Grima ist mittlerweile nicht mehr mit von der Partie, stattdessen hat nun Sébastian Bourdeix die Hauptrolle übernommen, nicht nur, was die Instrumentierung betrifft, er hat auch sämtliche Songs komponiert. Die einzelnen Tracks werden als „Acte“ bezeichnet, und so finden sich auf dem Album die Titel ‚Acte I‘ bis ‚Acte VI‘ sowie ‚Acte final‘, allesamt mittellang im 4- bis 7-Minuten Bereich.

Eingespielt wurde „Code 2.0” mit folgendem Line-up:

Sébastian Bourdeix – guitars / keyboards / bass / voice
Fabrice Berger – drums
Anthony Létévé – bass
Sandrine Bourdeix – voice (VI)
Clément Bourdeix – voice (VI)
Léon Burghgraeve – voice (final).

Den schon auf dem vorangegangenen Album eingeschlagenen Weg verfolgen sie weiter. Typische Post-Rock-Gitarren bestimmen den Gesamtsound, an manchen Stellen so weit in den Vordergrund gemischt, dass nicht mehr zu erkennen ist, ob das im Hintergrund schwelende Instrument eine weitere Gitarre oder eher ein Synthesizer ist.

Allerdings gelingt es den Franzosen durchaus, an manchen Stellen eine intensive Atmosphäre zu erzeugen, speziell im sechsten Akt, wo dann auch Keyboards und Gesang hinzukommen.

Für den nur sehr bedingt mit Post Rock vertrauten Schreiberling ist das ein ordentliches, aber nicht begeisterndes Album, der Post-Rock-Fan wird in der Bewertung vermutlich mindestens zwei Punkte addieren.
Bewertung: 9/15 Punkten

Surftipps zu Black Noodle Project:
Homepage
Facebook
Store
Twitter
YouTube
Bandcamp
Apple Music
Spotify
Deezer
last.fm

Abbildungen: Black Noodle Project

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Avatar

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

The Black Noodle Project – Code 2.0

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0