Lotus Thief – Oresteia

0

Lotus Thief - Oresteia (Prophecy Productions/ Soulfood, 2020)(38:22 (60:22), CD, Vinyl, Digital, Prophecy Productions / Soulfood, 2020)
„If you’re going to San Francisco, Be sure to wear some flowers in your hair, If you’re going to San Francisco, You’re gonna meet some gentle people there …“. Genau – eben solche Leute wie Lotus Thief, die auf ihrem neuen Machwerk wieder eine Story voller Intrigen, Inzest, Blut und Gemetzel erschaffen haben. Auf „Oresteia“ beschäftigt sich das metallische Kollektiv mit dem Fluch-belasteten Haus der Atriden, dem einst antike Herrscher wie Agamemnon und Atreus angehörten, welche, wie man weiß, nicht unbedingt friedvolle Regentschaften hinlegten. Womit wir nun mitten in einer Geschichte sind, die von Lotus Thief dann auch entsprechend ausgeschlachtet wird. Zwar rückt Sängerin AJL den Gesamtsound tendenziell in Richtung Female Fronted Metal, ein Umstand, der durch Geigen und synthetische Strings schon ein wenig in Watte verpackt daherkommt, aber man sollte sich eben nicht von der Lieblichkeit und dem friedvollen Äußeren täuschen lassen. Denn man muss immer damit rechnen, dass der Meuchelmörder mit gezückter Klinge hinter einem steht, was einen Track wie ‚Agamemnon‘ ins Black Metallische Chaos versinken lässt. Die Deluxe-Ausgabe kommt derweil mit den ‚Ambient-Cuts‘ diverser „Oresteia“-Tracks daher.
Bewertung: 8/15 Punkten

Surftipps zu Lotus Thief:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Deezer
ProgArchives
last.fm

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Lotus Thief – Oresteia

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0