Jamhed – Gelée Royal

0

Jamhed - Gelée Royal (Treibender Teppich Records/Cargo Records, 2020) (40:06, Vinyl, Digital, Treibender Teppich Records/Cargo Records, 2019)
Da hat doch der Progressive Rock von Jamhed, welcher noch auf dem Vorgängeralbum „Lollipop Giveaway In Weeh-Wah-Wonderland“ fröhlich Urständ feierte, durch das königliche Gelee Royal eine psychedelische Note zugeteilt bekommen. Mit großen Schritten eilt man dabei geschwind in Richtung Seventies, wobei die wechselseitige Wirkung von Songs und Instrumentals das Album einerseits in höhere, psychoaktive Bereiche beamt, man andererseits aber auch geerdet zu rocken vermag.

Schon mit dem kurzweiligen Opener ‚Appleteenie‘ und dem transzendenten Titelsong setzen Jamhed zu einem geplanten Höhenflug an. Auf den spacigen Extravaganzen speziell in Songs wie ‚Big City Supercat‘ oder ‚I’m Fine‘ hört man von ganz weit hinten Syd Barretts Gitarrenwabern. Wo „Gelée Royal“ drauf steht, ist eben auch „Gelée Royal“ enthalten. Und während man in ‚Pythia‘ schon mal den harmonischen Unterton von Pink Floyds ‚Crumbling Land‘ vernimmt, eignen sich wirklich stille Stillleben wie ‚Marble Slide‘ und ‚Elevator No. 3‘ gut zu Sixties Softporn-Zeuchs. Was jetzt keine Abwertung, sondern eine Steilvorlage in die richtigen Atmos darstellt.
Bewertung: 11/15 Punkten

Surftipps zu Jamhed:
Homepage
Facebook
YouTube
Soundcloud
Bandcamp
Spotify

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Jamhed – Gelée Royal

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0