The Neal Morse Band – The Great Adventour – Live In Brno 2019

0

The Neal Morse Band - The Great Adventour - Live In Brno 2019 - Cover(59:04 + 75:06, 2 Blu-ray + 2 CD, Digital, InsideOut Music / Sony Music, 2020)
Album – Tour – Livealbum. Nach diesem Konzept funktioniert heute vielfach das Überleben vieler Künstlern. Dies ist absolut legitim und nur zu verständlich. Neal Morse verfährt nach diesem Verfahren schon seit einiger Zeit, so dass es nicht wirklich überrascht, dass zum 2019er Konzeptwerk “The Great Adventure“, relativ zeitnah eine Liveaufnahme folgt.

Die ausgiebige, recht erfolgreiche “The Great AdvenTOUR” mit insgesamt 47 Auftritten in 13 Ländern durch Nordamerika und Europa, führte die Band im April letzten Jahres zum ersten mal auch in die Tschechische Republik und so stammen die jetzt veröffentlichten Aufnahmen aus Brno bzw. Brünn. Die Band wurde anscheinend vom Publikum überaus herzlich, geradezu euphorisch aufgenommen. Vermutlich daher wurden die Mitschnitte von hier für das Livealbum verwendet. Sicherlich dürften ebenfalls die generelle Kostensituation für einen Konservierung in Film- und Audioformat hier eine Rolle gespielt haben, da die Produktionskosten bei unserem östlichen Nachbarn eben einfach wesentlich kostengünstiger sind.

Inhaltlich halten sich die wirklich Überraschungen in überaus engen Grenzen, da das konzeptionell, konkret christlich geprägte Doppelalbum “The Great Adventure” einfach in seiner Gesamtheit ohne großartige Veränderungen präsentiert wird. Einzig die knapp 24-minütige, als ‘The Great Medley’ titulierte Zugabe macht hier eine gewisse Ausnahme. Der Medley Monolith präsentiert einen chronologischen Querschnitt durch die gesamte Neal Morse Discografie, mit jeweiligen Songfragmenten, die von “Testimony” (2003) bis hin zu “The Similitude Of A Dream” (2016) reichen.

Für die Live-Umsetzung von “The Great Adventure” kann man eigentlich 1:1 auf unsere Kritik des Studioalbums verweisen. Entgegen anderer Live-Mitschnitte der Vergangenheit bewegt sich die Band sehr nah am Original, es sind keine neuen instrumentalen Parts erkennbar und es wurden keine essentiellen Veränderungen vorgenommen. So spielt sich das amerikanische Quintett Neal Morse (Gesang, Gitarre, Keyboards), Mike Portnoy (Schlagzeug, Gesang), Randy George (Bass), Eric Gilette (Gitarre, Gesang) und Bill Hubauer (Keyboards, Gesang) souverän, dynamisch und professionell durch das meist im sinfonischen, ausladenden Retro-Prog-Bereich angesiedelte Material.

Das Live-Erlebenis präsentiert sich energetischer und mit entsprechendem Elan und Euphorie, wobei dieses Livealbum vor allem den Zweck als Erinnerung an diese Tour erfüllt. Deswegen ist es vor allem die filmische Komponente, die diesem Werk wesentliche Sinnhaftigkeit verleiht, denn Neal Morse ist immer noch eine hervorragende, überaus sympathische “Rampensau” und seine Mitstreiter sorgen für ein erhöhtes, leidenschaftliches Energielevel und mitreißende Präsenz auf der Bühne. Zudem ist auf den Blu-rays exklusives Bonusmaterial enthalten, so wie z. B. zwei Tour-Dokus aus den USA und Europa, aber auch vier offizielle Musikvideos zum aktuellen Album.
Bewertung: 11/15 Punkten

Surftipps zur Neal Morse Band:
Homepage
Facebook
Instagram
Twitter
YouTube
Wikipedia
iTunes
Deezer
Spotify
last.fm
laut.de
ProgArchives
Livebericht 29.03.19 Köln, Kantine

Abbildungen: The Neal Morse Band / InsideOut Music

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Kristian Selm

Höre eigentlich alles quer durch den bunten Gemüsegarten des Progressive Rocks, vergesse dabei aber auch nicht den Blick über den Tellerrand hin zu "normaler" Rock- und Popmusik, auch wenn mir vom aktuellen Mainstream leider immer weniger gefällt.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

The Neal Morse Band – The Great Adventour – Live…

von Kristian Selm Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
0