Gray Acres – Gray Acres

0

Gray Acres - Gray Acres (Sound In Silence, 2018)(53:41, CD-R, Digital, Sound In Silence, 2018)
Eigentlich hat es immer einen Grund, ein Nebenprojekt an den Start zu bringen. So wirkten und veröffentlichten die Zwillingsbrüder Andrew und Michael Tasselmyer bisher unter Hotel Neon sowie The Sound Of Rescue und müssten hiermit speziell Ambient-Enthusiasten positiv aufgefallen sein. Dass die beiden mit Gray Acres auch ein neues Projekt an den Start bringen, ist vermutlich dem Umstand geschuldet, dass sie wohl nie so harmonisch und entspannt agierten, wie eben hier.

[bandcamp width=100% height=42 album=1041661924 size=small bgcol=ffffff linkcol=7137dc track=3074032366]

Die sieben hier zu hörenden Stillleben mögen zwar im zeitlichen Rahmen vor sich hin dräuen – wobei die in Anspruch genommenen sieben bis neun Minuten für dieses Genre eigentlich sogar ein wenig kurz bemessen sind. Sie breiten aber Soundcapes vor dem Hörer auf, die endlos erscheinen. Die Tasselmyers erschaffen mit den Gray Acres Formen in Sound, die weniger bizarr erscheinen als jene ihrer anderen Projekte. Stattdessen warten sie mit Konturen auf, die im Unterbewusstsein bekannte Abbilder erzeugen, wodurch man sich nicht zu fremd und verlassen fühlt.

Bewertung: 10/15 Punkten (CA 10, KR 10)

Surftipps zu Gray Acres:
Gray Acres Facebook Page
Hotel Neon Homepage
Bandcamp
Spotify

Abbildungen: Sound In Silence

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Gray Acres – Gray Acres

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0