Yndi Halda – A Sun-Coloured Shaker (EP)

0

Yndi Halda - A Sun-Coloured Shaker (EP; 2018)(11:43, CD-R, Digital, Sound In Silence, 2018)
Das Phänomen Yndi Halda. Mit nur einem Album, mit ihrem Debüt „Enjoy Eternal Bliss“ von 2007 nämlich, begründete die Band aus Canterbury ihren Kultstatus, der vor allem damit zusammenhing, dass geschlagene zehn Jahre nichts mehr von ihnen zu hören war. Dann, 2016, erschien das zweite Album „Under Summer“. Und das Warten hatte sich gelohnt, spielen Yndi Halda doch auch hier diesen vollentspannten, harmonischen Postrock. „A Sun-Coloured Shaker“ nun setzt genau dort an, wo uns „Under Summer“ relativ allein gelassen zurückgelassen hatte. Weil das Sextett nun einmal eine Melancholie mit sich führt, die ihresgleichen sucht. Die Sommersonne geht unter, die Dunkelheit naht, und im Abendrot entfaltet der ‚sun-cloured shaker‘ einmal mehr seine form- und farbvollendete Schönheit.

[bandcamp width=100% height=42 album=2333057403 size=small bgcol=ffffff linkcol=7137dc]

Der Zwölfminüter, der diese Interims-EP ausmacht, beglückt wieder mit großen Harmonien, dementsprechenden Arrangements und entspannten Gesängen, wobei dieses Kleinod ausreichend ist, den Status und das Geheimnisvolle um Yndi Halda noch einmal zu manifestieren.
Bewertung: 14/15 Punkten (CA 14, KR 12)

Surftipps zu Yndi Halda:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Deezer
Wikipedia

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Yndi Halda – A Sun-Coloured Shaker (EP)

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0