Umphrey’s McGee – It’s Not Us

0

(52:56; CD, Hanging Brains/RJPR, 2018)
Umphrey’s McGees Neuerscheinung “It’s not us” ist eine wilde Reise durch die Vielzahl an Stilen, die dieser Band nachgesagt werden. Kein Song gleicht dem anderen. Sei es das bluesige ‘Whistle Kids’ oder der Nackenbrecher ‘Dark Brush’. Vielseitiger kann ein Album kaum sein. Zwei Dinge werden aber bei jeder Komposition konsequent verfolgt: Führend ist der Gesang und es muss grooven. Bezeichnenderweise singen fünf der sechs Bandmitglieder. Sei es beim getragenen, wunderschön gesungenen ‘Half Delayed’ oder dem Country-Rocker ‘Forks’.

Mehrstimmige Vocals treiben den Song voran, während die Band ihre Instrumente wie nebenbei dazu verwendet, den Sound zu erzeugen. Es gibt aber auch Songs eben wie ‘Dark Brush’, wo das Musikalische geprägt von den schweren, fast schon nach New Metal anmutenden Gitarren klar im Vordergrund steht. Sollte man ihren Stil beschreiben, dann kann man nur sagen, dass Umphrey´s McGee jede Stilrichtung beherrschen und sie auf ihre eigene Art und Weise zu interpretieren wissen.

Auffallend ist ebenfalls die ausgezeichnete Produktion. Da wurde viel Mühe und Energie investiert, um einen extrem klaren und druckvollen Sound zu fahren. Das macht sich besonders bemerkbar, wenn ‘Speak Up’ die Hoch- und Tieftöner zum Vibrieren bringt. Zusammen mit Joshua Redman am Saxophon hat man hier eine Funk-Nummer erschaffen, die sogar an Tower Of Power erinnert.

Auf diesem Album gibt es so viel zu entdecken! Eine diese Platten, bei dem sich bei jedem Hören eine Überraschung auftut, die bisher noch nicht wahrgenommen wurde.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9zRFJYMW8tTEQtUT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Das wird möglicherweise besonders deutlich, wenn man sich mal die Kommentare alleine nur zu ‘Dark Brush’ von Jake Cinninger anschaut. Jeder Song ist mit zahlreichen Details angereichert, ohne aber überladen zu sein.

“It’s not us” ist mittlerweile das elfte Studioalbum der Band. Ein sehr spannender und unterhaltsamer Release.
Bewertung: 11/15 Punkten (GI 11, KR 10)

Bandfoto Umphreys Mcgee

Bandfoto

Surftipps zu Umphrey’s McGee:
Homepage
UMlive.net
allthings.umphreys.com
Facebook
Twitter
YouTube
Google+
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Instagram
Wikipedia

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Weitere Informationen über die Konsequenzen Deiner Wahl findest Du in der Hilfe. [Impressum] [Datenschutzerklärung]

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, auch Tracking- und Analysecookies.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de akzeptieren:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Umphrey’s McGee – It’s Not Us

von iachelini Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0