Knekklectric – For Mange Melodia

0

(31:01, CD, Apollon Records/Tik Records, 2016)
Die Norweger kommen ja gerne mal mit lustigen Namen um die Ecke, wie wir bereits mehrfach gesehen haben. Im vorliegenden Fall wird das Zustandekommen dieses lustig klingenden Bandnamens im Interview erklärt. „For Mange Melodia“ ist bereits ihr zweites Album, das allerdings eher die Bezeichnung Minialbum verdient angesichts der gerade mal 31 Minuten Spielzeit. Doch dies gerät zu einer ausgesprochen unterhaltsamen, kurzweiligen halben Stunde, denn sie sind unverkrampft und locker-flockig unterwegs.

Die Aufnahmen wurden gesplittet, ein Teil wurde im Juni 2015 im Ocean Sound Recording Studio in Giske eingespielt, der Rest im Januar 2016 im Solslottet Studio in Bergen.

Die sechsköpfige Band besteht aus:

Johannes Drabløs Maaseide – Gesang / Gitarren
Edvard Brøther – Gesang / Gitarren
Erlend Alm Lerstad – Bass / Synthesizer / Xylophon
Hogne Aarflot – Tasteninstrumente
Jon Bolstad – Schlagzeug / Cymbals
Iver Sandøy – Perkussion / Whistling / Sounds.

Ein gutes Beispiel für die lockere, federleichte Spielart des Sechsers ist der Song ‚Stolpekontroll‘, der auch als Single erschienen ist. Oder auch das sehr schöne ‚Prokrastinera igjen‘. Was perfekt zu ihrem Erscheinungsbild passt, ist der sehr angenehme Gesang in Muttersprache. Einzige Ausnahme hierbei ist der überraschend aggressive Gesangsstil auf dem zweiten Song des Albums, ‚Hanska På‘, in dem sich Johannes Drabløs Maaseide die Seele aus dem Leib schreit. Der Rezensent fragt sich an dieser Stelle, wie man so etwas unfallfrei über die Bühne bringt, ohne in Hustenattacken auszubrechen. Aber hiervon sollte sich der Hörer nicht irritieren lassen, denn als Gesamteindruck bleibt dann doch eher diese meist sehr angenehme Art der Gesangsdarbietung im Gedächtnis haften.

Ihre Mischung aus rockigen, leicht psychedelischen, folkigen und auch sogar mal leicht poppigen Arrangements gefällt, im abschließenden 7 ½ minütigen ‚Ski No‘ zeigen sie sich noch einmal von ihrer besten Seite und zeigen, was geht. Macht Laune. Mehr über Knekklectric hier.
Bewertung: 11/15 Punkten (JM 11, KR 11)

Surftipps zu Knekklectric:
Facebook
Soundcloud
Bandcamp
iTunes
Spotify
Instagram

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Knekklectric – For Mange Melodia

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0