Kellerkind Berlin – Way Out…

0

(54:36, CD, digital, Kissing Sounds, 2022)
In schöner Regelmäßigkeit sind Werke des Elektronikmusikers Christian Gorsky, der in der EM Szene als Kellerkind Berlin unterwegs ist, hier vorgestellt worden. Doch das ist nur ein kleiner Auszug dessen, was der Musiker seit 2013 produziert hat. Es ist schon erstaunlich, wie viel da in den neun Jahren schon zusammen gekommen ist, wie man seiner Bandcamp Seite (siehe unten) entnehmen kann. Doch das bedeutet nicht, dass man hier immer nur das Gleiche auf die Ohren bekommt. Nein, der Kissinger weiß seine Form der elektronischen Musik abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Natürlich, der Name legt es ja auch schon auf gewisse Weise nahe, sind wieder Berliner Schule beeinflusste Parts zu hören, doch er bringt seine eigene Note ein. Man könnte es ja vielleicht die Kissinger Schule nennen.

Es wird viel Wert darauf gelegt, den Melodiefaktor nicht zu kurz kommen zu lassen, das belegt schon der sehr melodische acht-minütige Opener ‘Detached’. Auf dem zweiten Track heißt es dann Kellerkind Berlin feat. José Roman Duque. Die Synthesizer übernehmen die Melodieführung, begleitet von E-Piano und Schlagzeug. Diese Duo-Kombination taucht auch noch auf vier weiteren Titeln auf, doch entgegen der ersten Vermutung, dass es sich hier um einen Sänger handelt, geht es hierbei um einen amerikanischen Drummer, der auf ‘Hafenmomente’ auch Bass spielt. Sicherlich eine hervorragende Idee, einen echten Drummer in die eigene Elektronikmusik einzubeziehen.

Auf ‘EMsax’ dominieren sehr coole, entspannte Saxofonklänge, daher wohl auch der Songtitel, der mit 8:45 Minuten längste Track ‘Mellow Belts’ gehört zu den Highlights des Albums, aufgewertet durch einige sehr schöne Mellotronsounds.
Dem EM-Fan wird wieder feine Unterhaltung geboten.
Bewertung: 11/15 Punkten

Surftipps zu Kellerkind Berlin:
Homepage
Facebook
Twitter
Bandcamp
Soundcloud

Abbildungen: Kellerkind Berlin

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Kellerkind Berlin – Way Out…

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0