Jon Durant & Stephan Thelen – Crossings

0

Jon Durant & Stephan Thelen - Crossings (Alchemy Records, 11.06.21)(65:43, CD, Digital, Alchemy Records, 2021)
Die beiden Gitarristen Stephan Thelen und Jon Durant nutzten den Lockdown letztes Jahr, um mit „Crossings“ ein Art „internationale musikalische Unterhaltung“ (so der Pressetext) zu führen. Nachdem die beiden bereits in der Vergangenheit, z.B. auf Thelens „Fractal Guitar 2“ oder Sampler für MoonJune Records in gemeinsame Projekte involviert waren, nutzen sie dieses mal ihre heimischen Studios – Thelen am Züricher See in der Schweiz, Durant am Williamette River in Oregon (USA) – um sich Ideen quer über den Globus zu schicken.

Wer die beiden bereits von anderen Projekten und Bands (z.B. Burnt Belief, Sonar) kennt, kann erahnen, dass obwohl hier zwei Gitarren den Sound vorgeben, vor allem Klangmalereien, die nicht unbedingt nach traditioneller Gitarre klingen und teilweise Ambientsounds bestimmend sind. Beide besonders von Robert Fripp und Terje Rypdal beeinflusst, setzen zumeist auf schwebende Klangexkursionen untermalt durch jede Menge atmosphärische Soundscapes.

Die beiden Künstler nehmen sich Zeit für die Ausgestaltung ihrer fließenden Ideen, so dass sich die sieben Tracks, bis auf das rund 4 1/2- minütige ‚Sunrise‘, zwischen 8-13 Minuten bewegen. Die rein instrumentalen Interaktionen sind von minimalistischen, hypnotischen Ideen und Gitarrenloops unterfüttert, die meistens von Thelen stammen, über die sich mal mehr, mal weniger verfremdete Saitenklänge erheben, die der Welt entrückt scheinen, was sich in Titeln wie ‚Dream Sequence‘ oder ‚Infinity‘ widerspiegelt.

Auch wenn hier inhaltlich sparsame Zurückhaltung dominiert, so entstehen doch sehr intensive Interaktionen, bei denen sich die beiden nach eigener Aussage immer wieder neu herausforderten und jeder für sich selbst neue Wege ging.
Bewertung: 11/15 Punkten (KR 11, KS 11)

Surftipps zu Jon Durant:
Homepage
Facebook
YouTube
Bandcamp
Spotify
Deezer

Surftipps zu Stephan Thelen:
Homepage
Facebook
YouTube
Bandcamp

Abbildungen: Jon Durant & Stephan Thelen

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Höre eigentlich alles quer durch den bunten Gemüsegarten des Progressive Rocks, vergesse dabei aber auch nicht den Blick über den Tellerrand hin zu "normaler" Rock- und Popmusik, auch wenn mir vom aktuellen Mainstream leider immer weniger gefällt.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Jon Durant & Stephan Thelen – Crossings

von Kristian Selm Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0