Black Lung – Ancients

0

(39:37, CD, Noisolution/Soulfood, 2019)
Wir hatten Fragen, “Ancients” liefert Antworten – das haben die Altvorderen ja manchmal so an sich. Zum Beispiel auf diese: Wie würden Baltimore’s finest two guitars ‘n one drum-Kombi wohl erst mit einem richtigen Bassisten klingen? Antwort: noch geiler. Vorher hat nichts gefehlt, aber die Basslinien von J. Robbins (u.a. Jawbox), der auch produziert hat, machen einen Song-Einstieg wie den beim ein wenig an ‘Strange Kind Of Woman’ angelehnten ‘Voices’ wohl erst vorstellbar.
 
 

Nächste Frage: Lässt sich “See The Enemy” (2016, 12/15) noch steigern? Verblüffenderweise ja. Eventuell liegt das ja mit daran, dass sich Dave Cavalier, Elias Schutzman und Adam Bufano diesmal zwei Jahre Zeit für die Kompositions- und Reifephase genommen haben. Das Aufnehmen ging dann wieder binnen weniger Tage von statten. Und man glaubt wirklich, sowohl die Reife der Songs wie die arschtretende Spontanität des Vortrags zu spüren. Insbesondere des Vortrags am Mikrofon – Dave hat nie besser gesungen. Und nie mit weniger Effekten auf der Stimme.

Das alles ist erfahrbar beim Heavy Psych-Rock von ‘Mother Of The Sun’, beim wunderbar altmodischen Titelstück, den Doom-Unwetterwarnungen ‘The Seeker’ und ‘Badlands’ und dem wie The Picturebooks groovenden Powerblues ‘Gone’ (vom selbsterklärenden ‘Dead Man Blues’ ganz zu schweigen). ‘Vultures’ schließlich zeigt eine zerbrechlichere, noch psychedelischere Seite der Formation.

Die “Haupt-Band” The Flying Eyes existiert mittlerweile gar nicht mehr. So schnell kann das einstige Nebenprojekt zur Haupthoffnung werden. Und zum Album der Woche.

Teapot of the Week

“Teapot of the Week” auf Betreutes Proggen in der KW12/2019

Bewertung: 12/15 Punkten

PS: Black Lung sind von Ende März bis Ende April bei uns auf Tour !

Surftipps zu Black Lung:
Facebook
Noisolution
Bandcamp (Ripple Music)
Soundcloud (Noisolution)
Spotify
Magnificent Music

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Klaus Reckert

"everything happy, and progressive, and occupied" K. Grahame, The Wind In The Willows

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Black Lung – Ancients

von Klaus Reckert Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0