French TV – Operation: Mockingbird (Number Twelve)

0

(58:06, CD, Pretentious Dinosaur Productions, 2017)
Sie haben nun das Dutzend voll gemacht – und eines vorweg: die Amerikaner haben sich nicht vorgenommen, den Barclay James Harvest-Klassiker zu covern. Und mit einem Song wie besagtem ‚Mocking Bird‘ hat die knappe Stunde Musik auf diesem Album auch herzlich wenig gemein. Sanfte Klänge sind hier kaum zu erwarten, auch wenn das gemütliche tastenhaltige Intro, das 2½-minütige ‚Ghost Zone‘ sich zunächst seicht in die Gehörgänge einschmeichelt. Doch schon im darauf folgenden ‚Noble Obelisk‘ wird der Frickelfaktor erhöht und French TV zeigen sich wieder von ihrer typischen Seite. Komplex, aber nicht völlig überdreht. Ideenreich, man ahnt nicht, was als nächstes um die Ecke lugt.

Im Vergleich zum kürzlich besprochenen Vorgänger hat sich in der Besetzung erneut etwas verändert. Urmitglied Mike Sary (Bass, Loops, Samples), Katsumi Yoneda (Guitars) und Mark L. Perry (Drums, Percussion) werden jetzt von Patrick Strawser an den Tasteninstrumenten begleitet.

Als Gäste wirken mit:
Ludovic Fabre – violin,
Karl Ledus – sax / flute und
Nico Fabre – additional keyboards (‘Tree Incident’).

Sechs Songs sind Gemeinschaftskompositionen der Vier, umrahmt von dem oben erwähnten Opener und dem knapp 4-minütigen abschließenden ‚Silent Years‘, mit denen sich der neue Mann an den Tasten alleinverantwortlich als Komponist eingebracht hat. Auf dem 8½-minütigen ‚Golden Pheasant Of The Infinite Reach‘ hat Geiger Ludovic Fabre eine prominente Rolle, hier klingt auch mal ein wenig Gentle Giant durch.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen. Hierdurch werden Daten an bandcamp.com übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0nMTAwJScgaGVpZ2h0PSc0Micgc3R5bGU9J3Bvc2l0aW9uOiByZWxhdGl2ZTsgZGlzcGxheTogYmxvY2s7IHdpZHRoOiAxMDAlOyBoZWlnaHQ6IDQycHg7JyBzcmM9Jy8vYmFuZGNhbXAuY29tL0VtYmVkZGVkUGxheWVyL3Y9Mi90cmFjaz05NTkxNTU1ODAvYWxidW09MzQxMDcyMDYzOC9zaXplPXNtYWxsL2JnY29sPWZmZmZmZi9saW5rY29sPTcxMzdkYy8nIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSd0cnVlJyBmcmFtZWJvcmRlcj0nMCc+PC9pZnJhbWU+
 

Der Vorgänger mag insgesamt etwas farbenfroher ausgefallen sein, doch auch auf dem aktuellen Werk zeigen sich die Amerikaner in guter Form und präsentieren ihre Mischung aus Fusion, RIO und Symphonic Prog in gewohnter Qualität.
Bewertung: 10/15 Punkten (JM 10, KR 11)

Surftipps zu French TV:
Homepage
Facebook
Bandcamp
Soundcloud
MySpace
last.fm
Pure Volume
Spotify

FrenchTV - Bandcamp Footer

Print Friendly, PDF & Email
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Weitere Informationen über die Konsequenzen Deiner Wahl findest Du in der Hilfe.

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, auch Tracking- und Analysecookies.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de akzeptieren:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: . Betreutes Proggen

Zurück

French TV – Operation: Mockingbird (Number Twelve)

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0