Electric Eye – Different Sun

0

Electric Eye(38:49, CD, Jansen Plateproduksjon, 2016)
Electric Eye stellen mit „Different Sun“ ihr zweites Album vor. Die norwegische Herkunft der Band ist nicht auf Anhieb erkennbar, denn gesungen wird in englischer Sprache und explizit skandinavische Elemente sind in ihrer Musik nicht zu vernehmen – stattdessen mischt sie Space Rock, Psychedelic und Beat recht geschickt zu einem wohlklingenden Ganzen von internationalem Format.

Der Song ‚Mercury Rise‘ erinnert stellenweise an den T.Rex-Song ‚Get It On‘, bei Titeln mit deutlich psychedelischem Einschlag, der speziell durch die Orgel hervorgerufen wird, kommen Erinnerungen an die ganz frühen Pink Floyd auf. Besonders deutlich wird dies im abschließenden sechsminütigen ‚Part One‘, bei dem man gar nicht umhin kommt, an ‚Echoes‘ zu denken – ein Höhepunkt des Albums und eine Nummer, die hoffen lässt, eines Tages mit ‚Part Two‘ beglückt zu werden. Electric Eye können also nicht nur Psychedelic und leichtfüßigen Spacerock, sie schippern auch kompetent in progressivem Fahrwasser, davon darf es beim nächsten Mal gerne etwas mehr sein.

Verantwortlich für das Gebotene sind folgende vier Herren:
Anders Bjelland – keyboards
Njål Clementsen – bass / vocals
Øystein Braut – guitars / vocals
Øyvind Hegg-Lunde – drums.

Und die oben angesprochene Bolan-artige Nummer klingt so:

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8xR3g2R1FXVDVrbz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Bewertung: 9/15 Punkten (JM 9, KR 9)

Surftipps zu Electric Eye:
Homepage
Facebook
Bandcamp
Soundcloud
YouTube
YouTube erstes Album
Twitter
iTunes
Spotify

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Electric Eye – Different Sun

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0