Entropìa – Eclipses

0

(40:24, CD, LP, Digital; Clostridium, 1.10.2023)Entropìa - Eclipses (Clostridium, 01.10.2023) COVER
Ein sehr schönes Paket für Alte-Schule-Psych-Spezialisten haben die Basken Entropìa mit ihrem zweiten Album “Eclipses” geschnürt. Musikalisch der Floyd-’69-Schule zugehörig, live und analog auf Band aufgenommen – natürlich erscheint das Album bei Clostridium.

Die fünf Songs mit den – wenigen – spanischen Lyrics zeigen sich erfreulicherweise weitgehend immun gegen zeitgemäße Soundentwicklungen. Ein gelegentlicher fuzziger Drone-Bass wie im Opener ‘Thesan’ oder in den Breaks von ‘Caleidoscopia’ ist das einzige Zugeständnis an die Stoner-Rock-Ästhetik – und das sind tatsächlich auch die wenigen Momente, in denen sich ein wenig Beliebigkeit breitmacht.

Zum Ausgleich darf zum Beispiel in ‘Dysania’ auch kurzfristig mal ein jazziges Jan-Akkerman-Gedächtnisriff die Führung übernehmen. Für klassische Progfans gibt es tatsächlich auch immer wieder Momente auf “Eclipses”. Dafür sorgen alleine schon die höchst gelungenen Mellotron-Sounds – es würde mich sehr wundern, wenn Keyboarder/Sänger Jon Bellido nicht heimlicher (?) PFM-Fan wäre. Auch die Neunziger-Jahre-Version von Porcupine Tree (“The Sky Moves Sideways”/”Signify”) klingt immer wieder durch. Die erfreulich hohe Abwechslung wird übrigens auch durch ein paar Ausflüge in Up-Tempo-Regionen noch verstärkt. Ja, für Planetenhopper klingt das Quartett angenehm erdig, die Produktion versucht erst gar nicht, irgendetwas vorzutäuschen: Live-Feeling regiert, und im beherzten Zusammenspiel der Band liegt auch das Herz der Musik.

Abstriche muss man allerdings – wie bei vielen Psych-Bands – beim Gesang machen, der der Musik zwar keine Schande macht, aber durch das vollkommene Fehlen eigener melodischer Akzente letztendlich im Vergleich zur instrumentalen Feeling-Leistung vollkommen irrelevant wirkt. Das wird die Zielgruppe allerdings zurecht nicht abschrecken – Clostridium steht halt einfach für geschmackssicheren Psych-/Spacerock, und Entropìa sind eine der herausragenden neuen Entdeckungen des Labels.
Bewertung: 11/15 Punkten


Surftipps zu Entropìa:

Facebook
Bandcamp
Spotify
Instagram

Abbildungen: Entropia

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Entropìa – Eclipses

von SaschaG Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0