Sunda Arc – Night Lands

0

Sunda Arc - Night Lands (Gondwana/HHV, 18.11.2022) COVER(47:30, CD, Vinyl, Digital, Gondwana Records, 2022)
Dystopisch und zerbrechlich anheimelnd zugleich kreieren Sunda Arc auch auf ihrem zweiten Album eine Welt, die irgendwie fremd und doch so vertraut ist. Die Brüder Nick und Jordan Smart verwenden hierbei Electro, IDM und EDM als basisbereitende Essenz und träufeln so manche geheime Zutat hinein, welche die Musik von Sunda Arc tatsächlich so faszinierend und beeindruckend macht. Mittels diversen weiteren Instrumentariums, darunter Saxophon, Flöten, Klarinetten und vor allem eine Ney (oder auch: Nay), erhalten die auf „Night Lands“ ein Potenzial, das als suchtgefährdend eingestuft werden müsste.


“Night Lands” wirkt so irgendwie fernöstlich, aber auch wie ein Soundtrack eines Endzeitstreifens, in welchem es endlose Kamerafahrten über menschenleere bizarre Landschaften gibt. Die Beats umschmeicheln die melodiösen Flötentöne, dezent tanzbar, auf jeden Fall Kopfnick- und Fußwipp-kompatibel. Tracks wie ‘Distant Siren’, ‘Beacons’ und ‘Endless Fields’ strahlen pure Schönheit aus, welche die hin und wieder vernehmbaren dunkelbunten Stimmungsbilder mit ihrem Glanz überstrahlt.

Teapot of the Week

“Teapot of the Week” auf Betreutes Proggen in der KW46/2022

Auf jeden Fall aber kuscheln sich Sunda Arc gemütlich in das von sympathischen Artists wie dem Portico Quartet, Mammal Hands, GoGo Penguin und Matthew Halsall gebildete Gondwana Records Labelroster. Bewertung: 13/15 Punkten

Surftipps zu Sunda Arc:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
bandcamp
Spotify

Abbildung: Sunda Arc / Gondwana

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Sunda Arc – Night Lands

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0