Kristian Harting – The Fumes

0

Kristian Harting - The Fumes (Exile On Mainstream/Soulfood, 2020) (34:10, Vinyl/CD-bundle, Digital, Exile On Mainstream/Soulfood, 2020)
Nein, kein Anzeichen mehr dafür, dass Kristian Harting einstmals, das heißt Anfang der Neunziger Jahre, mit einer Band wie Avoid ganz böse Musik gemacht hat. Aber vielleicht ist es der Milde des Alters geschuldet (obwohl er eigentlich gar nicht einmal so alt ist), dass der Musiker nun völlig anders orientiert scheint. Zeichnete Harting für seine letzten beiden Longplayer „Float“ sowie „Summer Of Crush“ noch gänzlich allein verantwortlich, so holte er sich für „The Fumes“ wirklich namhaften Beistand mit an Bord. Um vielleicht die ergreifendsten und herzerwärmendsten Songs zu spielen, seit es balladesken Großmut gibt.

Sehnsüchtig schleicht er sich durch wahrlich süchtig machende Songfutter wie ‚House Of The Holy‘, ‚Violins‘ (bezeichnend), ‚Weightless‘ (noch bezeichnender), ‚The Exhaust‘ oder ‚Miracles‘. Und das einzige Manko an „The Fumes“ ist doch tatsächlich, dass das Album trotz seiner elf Songs viel, viel zu kurz geriet. Dafür hört man Jakob Falgren von Trentemøller am Bass, Jesper Bo Hansen von Glenn Hughes an den Orgeln, Mads Beldring Hansen am Schlagzeug und Singer/Songwriterin Nana Schwartzlose als Background Sängerin. Womit „The Fumes“ dann auch wirklich wie ein Bandalbum wirkt. Die Größe besitzt es auf jeden Fall!
Bewertung: 12/15 Punkten (CA 12, KR 12)

Surftipps zu Kristian Harting:
Homepage
Facebook
YouTube
Instagram
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Deezer
last.fm

Abbildungen: Kristian Harting / Exile On Mainstream Records

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Kristian Harting – The Fumes

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0