HIN – Warmer Weather EP

0

HIN - Warmer Weather EP (Sound In Silence, 2019) (20:31, CD, Digital, Sound In Silence, 2019)
Nein, keine Angst, wir wollen hier mitnichten eine Diskussion bezüglich Klimaerwärmung vom Zaun brechen. Weil der Augenblick, in welchem uns HIN verweilen lassen, einfach zu schön ist.
Auf zwanzig Minuten kuscheln sich Message To Bears Jerome Alexander und The Kids And The Cosmos Justin Lee Radford in Sounds, die eben wie gemacht sind für ein „Warmer Weather“, also für den Sommer, in dem das Lebensgefühl schon ein ganz anderes ist.
Schon auf ‚The Lower Heat‘ lehnt man sich an einem Sommerabend zurück, wenn die zirkulierenden Winde ein wenig Erfrischung versprechen und die Cocktails umso kühler sind. Trotzdem sind die Songs der EP von einer grenzenlosen Melancholie besessen, einer Melancholie, die fast schon schmerzhaft ist. Ein ‚Beneath The Lake‘ jubelt sich in semi-dramatische Höhen, wobei das gehalten wird, was voll-soundig versprochen wird. Eigentlich stört überhaupt nichts die aus Dream-Pop, verhaltenen Electronica und Post-Pop gefederte Atmosphäre, was einen glauben lässt, dass die Sache dann doch noch einen Haken hat. Hat sie im Endeffekt auch, weil nämlich „Warmer Weather“ mit seinen fünf Tracks dann doch ein wenig zu kurz geraten ist.
Bewertung: 10/15 Punkten (CA 10, KR 11)

Surftipps zu HIN:
HIN @ Facebook
Bandcamp
Spotify
justinleeradford.com

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

HIN – Warmer Weather EP

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0