Ultra Zook – Ultra Zook

0

Ultra Zook – Ultra Zook (Atypeek Music, 2019)(38:32, Vinyl, CD, Digital, Atypeek Music, 2019)
Ähm, tja. Atypeek wird seinem Ruf wieder einmal mehr als gerecht und kommt mit einem Produkt, das stolz die Charakteristika wahnsinnig, abgefahren, bekloppt und unter gewissen Umständen auch genial auf der großformatigen Stirn trägt. Nach drei Kleinformaten, die, passend zum Thema, mit Titeln wie „Ebuz“, „Ebuzz“ und – klar doch – „Ebuzzz“ aufwarten, war es nun Zeit für ein Fulltime-Album. Was die Sache nicht unbedingt einfacher macht. Der Wahnsinn aus zappaeskem Schleudertrauma, Kirmesmusik und dadaistischem Trallala hat Methode.

Und gerade hier dürften sich die Geister scheiden. Entweder ist Ultra Zook die Genialität in Reinkultur oder einfach nur Humbug und Scharlatanerie. Eine Grauzone gibt es hierbei unter Garantie nicht. Entweder schwarz oder weiß. Oder, wie das Cover anzeigt, augenkrebserregend bunt. Bagpipes, Leierkästen, Xylophone – polyrhythmische Polyphonie im Ultra Zook Look. Ebenso abgefahren abgehoben kommen die Gesänge, wenn diese denn als Gesänge zu werten sind. „Ultra Zook“ ist der Sound für die Irrenanstalt. Und, wie es der Zufall so will, sind die wahren Genies eben dort anzutreffen.
Bewertung: 8/15 Punkten (CA 8, JM 10, KR 12)

Surftipps zu Ultra Zook:
Homepage
Facebook
YouTube
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Deezer
last.fm

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Ultra Zook – Ultra Zook

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0