Real Ax Band – Just Vibrations / Live At The Quartier Latin Berlin

0

(65:27, CD, Sireena Records, 2018)

Originaler Krautrock mit jazz-rockigen sowie blues-souligen Grundrhythmen der 70er Jahre gefällig? Dann könnte die Erstveröffentlichung der vorliegenden Live-Aufnahmen der Real AX Band aus dem legendären Berliner Club „Quartier Latin“ vom April 1978 punkten.

Vor 41 Jahren veröffentlichte die Real Ax Band ihre erste und bisher einzige Langspielplatte “Nicht Stehenbleiben / Move Your Ass In Time”. Entgegen aller damaligen Modeströmungen spielte die Band Jazzrock-orientierten Krautrock und etablierte sich auf deutschen Festivals zu einer angesagten Live-Band. Mit dem Einstieg der einstigen Embryo Mitglieder Maria Archer (Gesang) und Dieter Miekautsch (Keyboards) wurden die bisher einzige Veröffentlichung wie auch die aktuelle Scheibe “Just Vibrations” eingespielt. Neben den Ex-Embryos sind folgende Musiker zu hören:

Toffi Mache – Bass
Marlon Klein – Schlagzeug
Otto Gwiasda – Gitarre

Auf sieben Tracks, wovon vier die zehn-Minuten-Marke knacken, fackeln die fünf Musiker eine temperamentvolle Melange aus Jazzrock, Heavy Funk und Ethno Grooves mit großer Improvisationsfreudigkeit ab. Ihre instrumentalen Fähigkeiten sind über jeden Zweifel erhaben und sie wissen ebenfalls mit kompakten Arrangements zu überzeugen. Aufgrund des bereichernden Gesangs von Maria Archer werden Erinnerungen an die norwegischen Ruphus zu Zeiten mit ihren Sängerinnen Sylvi Lillegaard und Gudny Aspaas geweckt.

https://www.deezer.com/en/track/490621992

Musikalisch wird hier ein überzeugendes Tondokument einer damals nicht so bekannten deutschen Jazzrock-Formation geboten. Die CD kommt in einem charmant gestaltetet Papp-Digipak mit informativem 16-seitigem Booklet. Die Tonqualität auf den ersten vier Stücken ist mit über 37 Minuten als ordentlich zu werten. Leider fallen die letzten 28 Minuten klangtechnisch ab. Hier wird lediglich Bootleg-Qualität erreicht. Nichtsdestotrotz wäre es schade, wenn die ansprechende musikalische Performance der Real Ax Band in Vergessenheit geraten würde.
Bewertung: 10/15 Punkten

Surftipps zu Real Ax Band
Homepage
Facebook
Progarchives
itunes
Soundcloud
Spotify

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Musikmaniak seit den frühen 70ern zwischen Artrock, Jazzrock und Hardrock/Rock. Große Faszination für die Melange aus Klassik/Jazz und Rock. ........................Erstes Konzert: Grobschnitt............................WAS GAR NICHT GEHT: Rio/Avantgarde und Metal............................................LIEBLINGSKÜNSTLER: Pink Floyd, Beatles/Paul McCartney, Steven Wilson, Rolling Stones, Return To Forever, Procol Harum, Leonard Bernstein, ELP/Triumvirat, Deep Purple, Yes/Rick Wakeman und Led Zeppelin.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Real Ax Band – Just Vibrations / Live At The Quartier Lati…

von Wolfram Ehrhardt Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0