Clasoe – Pulse

0

(31:34, CD, Digital, Art of Groove/ Moosicus/ Made in Germany Music, 2021)
2020/21 war die Zeit reif für ein neues Projekt namens Clasoe. Verantwortlich für das Debütalbum „Pulse“ sind im wesentlichen die Gründungsmitglieder Clara John und Peter Soeltl, woraus sich auch schnell die Herkunft des Projektnamens ableiten lässt. Verstärkt durch Gleb Tchepki an den Keys, Gitarrist Nils Stockmann und Bassist Timon Krämer, sowie weiteren Gastmusikern, bieten die Beiden vom Grundsatz her ziemlich entspannte und unverkopfte Lounge – bzw. Crossover Musik. Hier und da durchkreuzen kleinere Ausbrüche, Bläser- und Bouzoukieinsätze die ansonsten oftmals gleichmäßig dahinfließende, teils an World Music erinnernde Klangwelt. Im Großen und Ganzen scheint es das hauptsächliche Ziel von Clasoe zu sein, ein Klima der Freude zu verbreiten.

Die acht Kompositionen werden zeitweise aber auch getragen durch jazzige bis leicht proggige Schnipsel, die allerdings zu keinem Zeitpunkt ins Komplexe abzugleiten drohen. Geschickt mischt die Formation sowohl elektronische als auch akustische Elemente, Pop, Trip Hop und wie gesagt Jazz und letztendlich auch Progressive Rock zu einer Entspannungsmelange zusammen, die keinen Widerspruch zulässt. Dabei ist es am Ende vollständig gleichgültig, welchem Genre man diese Produktion tatsächlich zuordnen möchte, entscheidend ist dabei, dass die beteiligten Künstler mit viel Freude und Leidenschaft auf angenehm sympathische Art und Weise ihre musikalischen Ideen und ihre stilistische Vielfalt umzusetzen wissen.

Wer sich in dieser komplexen Welt etwas Wohlklang gönnen möchte, darf ruhig bei Clasoe und ihrem Debütalbum „Pulse“ zugreifen. Für eine angenehme Stimmung sorgt eine Mischung aus Pop, Trip Hop, Jazz und Progressive Rock.
Bewertung: 9/15 Punkten (KR 9, HR 9)

Line-up Clasoe:

Clara John / Vocals, Keys
Peter Soeltl / Drums
Gleb Tchepki / Keys
Nils Stockmann / Guitar
Timon Krämer / Bass

Gastmusiker:
Torsten Stuckenholz / Bouzouki
Jens Buschenlange / Trompete
Jan Bostelmann / Saxophon
Svenja Burmester / Posaune

Surftipps zu Clasoe:
Homepage
Facebook
Instagram
Spotify
Deezer
Qobuz
Apple Music
YouTube Music
Mig Music.de

Abbildungen: Clasoe/ MiG Music

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Musik spielt seit jeher eine große Rolle für mich. Ursprünglich stand der Sammeltrieb und die Suche nach Neuem im Vordergrund. Erst 2005 eröffnete mir der engere Kontakt zu Gleichgesinnten die Möglichkeit einen intensiveren Blick in die Szene zu erhalten. So blieb es nicht aus, dann auch einmal meine Gedanken und Beobachtungen in Worte zu fassen. Aus dem Blickwinkel des kritischen Betrachters erhalten Konzerte und CD´s oftmals eine tiefergehende Bedeutung und Musik wird neu erlebt.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Clasoe – Pulse

von Horst-Werner Riedel Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0