Desertrain – Grunge Locomotive

0

Desertrain - Grunge Locomotive (unsigned, 2020)(45:07, CD, Vinyl, Eigenveröffentlichung (Grimond Studio), 2020)
Nur wo ‚Grunge Locomotive“ draufsteht ist auch genau so eine drin. Das heißt aber auch – einmal in Fahrt lässt die sich dann auch nicht mehr so schnell stoppen. Die Band aus dem polnischen Wrocław macht auf ihrem Debüt aus ihren Vorlieben überhaupt keinen Hehl und knallt uns einen gut abgehangenen, tja, Grungerock eben, um die Ohren.

Nicht unbedingt neu, nicht unbedingt spektakulär, für den Augenblick dennoch ganz angenehm, haut die „Grunge Locomotive“ so richtig rein. Anklänge von Soundgarden bis Alice In Chains liegen dabei reichlich auf der Hand, wobei Sänger Damian Kikola hier auch eine überaus gute Figur macht.

Die Tracks tragen ganz unspektakulär Titel wie ‚Psycho‘, ‚Frustration‘, ‚Burn Again‘ oder ‚To The End‘ – sich mit langen Vorreden aufhalten, das können andere… Wobei in dieser Konstellation auch ‚richtiges‘ Hit-Futter am Entstehen ist (das Peppers-likely ‚Distance‘).

Mit ‚No Name Moment‘ kommt schlussletztendlich noch ein Neunminüter, der, eingerahmt von einem rumpelnden, bassoffensiven Stonerpart, fast schon progressive rockende Tendenzen aufweist.

Bewertung: 8/15 Punkten (CA 8, KR 11)

Surftipps zu Desertrain:
Facebook
YouTube
Spotify

Abbildung: Desertrain / Noisolution

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Desertrain – Grunge Locomotive

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0