Sicker Man – Dialog

0

Sicker Man - Dialog (BlankRecordsBerlin, 12.3.21)(49:34, CD, digital, Eigenveröffentlichung/Blank Records Berlin, 2021)
Der studierte Cellist Tobias Vethake arbeitet seit 1999 als Komponist für zunächst Werbung, Film und TV-Serien, seit 2004 auch fürs Theater. Das Alter Ego Sicker Man ist nur eines seiner zahlreichen Projekte, aber sicherlich eines der interessantesten, auch und gerade im (wie stets bei uns: im weiteren Sinne) Prog-Kontext erlebt.

Das soeben erschienene „Dialog“ ist bereits das zweite rein instrumentale Sicko-Release und führt den Wahl-Berliner laut eigenen Aussagen zurück zu …

… his earliest musical influences and relying solely on his cello’s expressive voice – an attempt to remeasure the musical field in between off-contemporary, noise and instant composition. Now Sicker Man is expanding this inner dialogue, and opens it up to include the voices of several protagonists of Berlin’s experimental music scene. Designed as a series of short recording sessions he met old friends and companions, as well as new colleagues in the summer of 2019.

Und diese Freundesschar bestand aus:

Aidan Baker (Nadja, Hypnodrone Ensemble) – Electric Guitar
Ángela Muñoz Martínez (nunofyrbeeswax) – Drums, Percussions
João Orecchia (Hotel Mari) – Modular System
Jörg Maria Zegerr (Perlonex) – Electric Guitar, Effects
Kiki Bohemia (Slutty Clowns) – Prepared Bass, Dictaphone, Effects
Lip Smh (Ex-Krikl-Krakl) – Electronics, Beats
Manuel Klotz (Loft Party) – Synths, Vocals (!), Alto Sax, Electronics
Schneider TM (die Angel, Locust Fudge) – Guitar, Effects.

Und mit viel mehr wollen wir euch zu dieser sperrigen Drone-Perle, diesem unge- oder vielleicht sogar zu scharf geschliffenen Impro-Diamanten auch gar nicht zulabern. Höchstens vielleicht noch erzählen, dass die Wirkung im Selbsttest changierte zwischen „AUS. MACH DAS S O F O R T wieder aus“ und fröhlich sprudelnden, teils recht abgedrehten Bildern im Kopfkino.
Beispielsweise kann ‚Dialog with Manuel Klotz‚ wie Baustellenlärm oder aber auch wie ein Fetzen Soundtrack von Peter Gabriel erlebt werden, vielleicht zu einem Film über Buckelwale .

Der leoparden-getüpfelte Folk Prog von ‚Dialog with Lip Smith‚ schleicht sich unmerklich an die äsende Hörer-Gazelle an, bis es für die, etwa in Minute drei, unrettbar zu spät ist, als neben dem großkatzenhaften Knurren ein Hauch von ‚The Sheltering Sky‘ anklingt.

‚Dialog with Aidan Baker‚ ist für den Rezensenten einer der dialogischen Höhepunkte, weil er weder verschreckt noch vergrätzt, sondern an moderne Klassik(er) à Jo Quail oder Daniela Savoldi erinnert und bisweilen sogar That Pärt Feeling aufkommen lässt.

Der besonders rythmische ‚Dialog with Ángela Muñoz Martínez‚ kann wie ein Crossover von Navajo-Kriegstänzen mit dem Kundun-Soundtrack wirken…

… und Ähnliches ließe sich zum ‚Dialog with Kiki Bohemia‚ assoziieren (oder meinetwegen auch: phantasieren):

Zu ‚Dialog with Jörg Maria Zeger‚ mag sich jede/r fein selbst etwas zusammen phantasieren.

Umd beim ‚Dialog with João Orecchia‚ fühlt sich der Kritikus an ‚Das Insekt‘ von Der Plan in einer Latin-Fassung erinnert.

Mit dem ‚Dialog with Schneider TM‘ ist der intensive Spaß leider auch schon vorbei.

Teapot of the Week

„Teapot of the Week“ auf Betreutes Proggen in der KW10/2021

Herausfordernde und Manches heraus befördernde, dialogisch improvisierte Instrumentalmusik zwischen Nervenschmerzen und Offenbarung.
Bewertung: 12/15 Punkten

Sicke Surftipps zu Sicker Man:
Homepage (Sicker Man)
Homepage (Tobias Vethake)
Facebook
Twitter
Instagram
YouTube (Blank Records)
YouTube (Fragments of Futures Past)
Bandcamp
Soundcloud
Spotify
Apple Music
Sicker Man - Tobias Vethake

Abbildungen: Sicker Man

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

"everything happy, and progressive, and occupied" K. Grahame, The Wind In The Willows

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Sicker Man – Dialog

von Klaus Reckert Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
0