Blankenberge – More

0

Blankenberge - More (Elusive Sound, 2019)(39:29, CD, Cassette, Digital, Elusive Sound, 2019)
Eine Band aus St. Petersburg nennt sich nach einer Gemeinde in Westflandern. Warum auch nicht. The east strikes back, gibt es doch eben auch unzählige ausländische Bands, die sich namentlich mit wohlklingenden im Osten gelegenen Ortschaften schmücken. Minsk, Lost In Kiev, Murmansk und wie sie alle heißen. Es geht auch andersherum. Vor allem, weil Blankenberge ungefähr in jenem musikalischen Milieu angesiedelt sind, welches auch die oben angeführten Beispiele beackern.

Das russische Klangkollektiv wartet dann auch mit den notwendigen zwei Gitarren auf, die den Sound des zweiten Albums der Band in optimale Höhen wuchten. Dass hin und wieder Yana Guselnikova für gesangliche Schäfchenwolkenbildungen verantwortlich ist, hievt derweil die Tracks einmal mehr in überaus transzendente Sphären, welche den mit „More“ initiierten Höhenflug nur noch ausweiten. Auch die Rhythmussektion steigt in dieses Wabern ein, irgendwelche bpm sind an dieser Stelle ohnehin nicht von Belang.

Vor allem Tunes wie ‚Until The Sun Shines‘ oder ‚Fest‘ sind von ihrer Grundstruktur her selbstvergessener Shoegaze, wobei Musiker, die auf Schuhe starren, schon irgendwie beruhigend sind, da von ihnen üblicherweise keinerlei Aggressionen ausgehen.
Bewertung: 11/15 Punkten (CA 11, KR 11)

Surftipps zu Blankenberge:
Facebook
Twitter
Bandcamp
YouTube
Instagram
Spotify

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Blankenberge – More

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0