Ulrike Haage & Christian Meyer – Stills

0

Ulrike Haage & Christian Meyer - Stills (CD, Blue Pearls Music/Indigo Musikproduktion + Vertrieb GmbH, 2018)(40:41, CD, Blue Pearls Music/Indigo Musikproduktion + Vertrieb GmbH, 2018)
Ulrike Haage (Grand Piano, Melodica) und Christian Meyer (Electronics, Guitar) veröffentlichen mit “Stills” ihr erstes gemeinsam eingespieltes Album. Sie kennen sich schon sehr lange und haben bereits 2015 an zwei Stücken auf dem Vorgänger “Maelstrom” der deutschen Pianistin zusammen gearbeitet.
Im Ruhrgebiet aufgewachsen, studierte Haage an der Hamburger Musikhochschule. Sie bekam eine Anstellung als Dozentin für Improvisation und Orchesterleitung. Ihre erste erwähnenswerte Tätigkeit als Musikerin war bei der deutschen Frauenbigband Reichlich Weiblich. Die kurzlebige Formation veröffentliche einen Livemitschnitt und eine Maxi-Single. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde sie bekannt als Mitglied der Indie-Rockband Rainbirds. Nachdem diese Formation personelle Veränderungen durchlief, stieg Ulrike Haage in die Formation ein (1990 bis 1999). In ihrer umfangreichen Diskografie finden sich Kompositionen zu unterschiedlichsten Projekten wie Filmmusik, Hörspielproduktionen und Kindermusik. Im Laufe ihrer Karriere bekam sie mehrere Auszeichnungen. Als Beispiel: der Deutsche Jazzpreis 2003 (Albert Mangelsdorff Preis). Sie selbst beschreibt sich als Pianistin, Klangkünstlerin, Komponistin und Hörspielautorin.
Der in Berlin lebende Komponist, Musiker und Klangkünstler Christian Meyer wurde in Belgien geboren und hat in der Szene bereits Spuren für seine Werke in den Bereichen Film-/Werbemusik und Tanz-Theater hinterlassen. Bei dem internationalen Filmfestival in Cannes wurde er nominiert und kam in die Finalrunde. Neben diesen Auftragsarbeiten hat er auch eigene Soloalben veröffentlicht.

“Stills” umfasst sechs gemeinsam komponierte Titel und ist instrumental. Die Produktion klingt sehr differenziert und ist auf höchstem Niveau eingespielt. Der besondere Reiz dieser Musik liegt in der Kombination zwischen dem warmen analogen Klang des Flügels und den synthetischen Klängen der Elektronik. Niemals störend, sondern gleichberechtigt und im Einklang miteinander entsteht somit eine Musik, die klassische sowie auch jazzige Elemente enthält und ihren Ausdruck im Experimentellen und Avantgardistischen findet. Reduktion ist das stilprägende Mittel für den Zweck. Nur was westlich ist, wird gespielt. Im Weniger ist mehr. Dies lässt für den Hörer Raum zum Entdecken. Durch Transparenz bieten einzelne Akkorde sowie Pianoläufe, unterstützt mit den Mitteln der modernen Klangerzeugung, die Möglichkeit für ein musikalisches Kopfkino der besonderen Art. Die eigene Gedankenwelt mit Assoziationen anzuregen, ist von dem Duo beabsichtigt und ausdrücklich erwünscht. Einen Liveauftritt absolvierten sie dieses Jahr in der Elbphilharmonie Hamburg.

Ulrike Haage und Christian Meyer folgen auf “Stills” einem radikalen Ansatz. Sehr genau und unerbittlich verlangen sie vom Hörer unbedingte Konzentration auf das Gehörte. Der Konsument wird im Gegenzug mit einer eleganten und geschmackvollen Darbietung belohnt. Die eigene Gedankenwelt wird angeregt. Diese Musik sollte bevorzugt über Kopfhörer erlebt werden. Erst dann kann sich der Klangzauber angemessen entfalten. Obwohl die Stücke teilweise entspannt und romantisch klingen, sind sie durch die Komposition aufgeladen und spannend. Das Piano geht manchmal experimentellen Klängen nach und findet sich dennoch in wiederkehrenden Melodiefragmenten wieder. Aber erst durch die Kombination mit der musikalischen Unterstützung durch Christian Meyer wird diese Musik einzigartig und hebt sie aus der Belanglosigkeit. Leise beginnend und ebenso endend ist das mit Tönen ausgefüllte Nichts die Essenz des Werkes. Das gekonnte Weglassen, die Stille, ist ihr gemeinsames Credo.
Ein Album, das Zeit und Raum braucht. Für Entdecker und Klangästheten gleichermaßen zu empfehlen.
Bewertung: 11/15 Punkten

Surftipps zu Ulrike Haage & Christian Meyer:
Homepage
Homepage Ulrike Haage
Homepage Christian Meyer
Facebook
Facebook Ulrike Haage
Facebook Christian Meyer
Instagram Ulrike Haage
Instagram Christian Meyer
Twitter Ulrike Haage
Twitter Christian Meyer
Spotify
YouTube Ulrike Haage
YouTube Christian Meyer
Vimeo Christian Meyer
iTunes
Soundcloud Ulrike Haage
Soundcloud Christian Meyer
Blue Pearls Music
Indigo Musikproduktion + Vertrieb GmbH
Hauptmann Entertainment

Ulrike Haage & Christian Meyer, 2018

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

crockodiehl

Die einzige Hoffnung auf eine musikalische Zukunft bleibt progressiv.

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Ulrike Haage & Christian Meyer – Stills

von crockodiehl Artikel-Lesezeit: ca. 3 min
0