Here Lies Man – You Will Know Nothing

0

Here Lies Man - You Will Know Nothing (Riding Easy, 2018)(39:57, CD, Vinyl, Digital, Riding Easy Records, 2018)
Sicher stellt das Cover des aktuellen Here Lies The Man-Outputs den definitiven Kontrapunkt zur Musik einerseits und zum Cover des selbstbetitelten Debüts andererseits dar. Die beiden Albinoknaben mögen nicht so recht zum Seventies-geprägten Afrorock der Los Angeles Institution um die beiden Antibalas Marcos Garcia und Geoff Mann (natürlich nicht identisch mit dem Twelfth Night-Großmeister, R.I.P.) passen. Oder vielleicht doch! Denn es sind auch wieder die Gegensätze, welche das Wesen auch von „You Will Know Nothing“ ausmachen.

Die Songs wurzeln tief im afrikanischen Untergrund der Siebziger (sicher gab es in jenem Jahrzehnt nichts Spannenderes als den Sound aus Addis Abeba, Lagos oder Accra), besitzen darüber hinaus eine transparente Leichtigkeit, welche den Sound der Band schon ein wenig in Richtung Psychedelic verschieben, ein Fakt, der vor allem mit Tracks wie ‘You Ought To Know’ und ‘Floating On Water’ in andere Dimensionen geschleudert wird. Ansonsten bleiben Here Lies Man schwer geerdet, mit Ansätzen, die schon im Heavy Rock und Sludge verwurzelt sind. BLK JKS versuchen sich hierbei in Black Sabbath, Songs wie ‘Memory Games’ und ‘Taking The Blame’ versuchen sich erfolgreich in schwerem Blues Rock. Auf jeden Fall bleibt es schwarz!
Bewertung: 10/15 Punkten

Surftipps zu Here Lies Man:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Apple Music
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Vimeo
last.fm
Instagram

Abbildungen: Here Lies Man

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Here Lies Man – You Will Know Nothing

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0