Sonar with David Torn – Vortex

0

Sonar w/ David Torn - Vortex (RareNoise, 2018)(56:16, CD, DoLP, Digital, RareNoise Records, 2018)
Es gibt Kollaborationen, auf die scheint die Welt gewartet zu haben. Nach drei ganz speziellen Alben, die den Art Rock von King Crimson mit groovenden Minimal Jazz verquickten, kam das Schweizer Quartett in Kontakt mit David Torn. Der wusste um die Qualitäten der Band und war nicht abgeneigt, das nächste Sonar-Album zu produzieren. Doch da zwei derartige Ausnahmetalente, Sonar auf der einen, Torn auf der anderen Seite, aufeinandertrafen, blieb es nicht beim bloßen Produzieren.

Torn ließ es sich nämlich nicht nehmen, erst auf einem, dann auf allen Stücken die Band mit seinem einzigartigen Gitarrenspiel zu unterstützen. Was entstand, können beide Parteien als künstlerisch hochwertige Visitenkarte darreichen. Auf die hin und wieder arg minimalistischen Grooves und Polyrhythmik schichtet Torn Harmonien und Akkorde, die den jeweiligen Tracks ein Eigenleben verschaffen, das ob seiner nuancierten und gefühlvollen Verschiebungen der Rhythmen und Tonarten, die sich mitunter bis zum Kollaps aufschaukeln (‘Vortex’), eine Wirkung an den Tag legt, die als hypnotisch be- und umschrieben werden könnte. Diesbezügliches Ohrenfutter wie ‘Part 44’, ‘Red Shift’ oder ‘Wave And Particles’ führen konsequent die Intentionen weiter, die King Crimson mit ihren instrumentalen „Discipline“-Tracks offerierten.
Bewertung: 12/15 Punkten (CA 12, KR 12)

Abbildungen: RareNoise

Surftipps zu Sonar & David Torn:
Homepage Sonar
Homepage David Torn
Facebook Sonar
Facebook David Torn
Twitter Sonar
Twitter David Torn
YouTube
Bandcamp
Spotify Sonar)
Spotify David Torn)
Soundcloud (Rare Noise)
Wikipedia David Torn

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Carsten Agthe

-Vermessungsingenieur -Weltenbummler -involviert in: Ornah-Mental, Nostalgia, Vanille & The Woodpeckers, Palin-Drone, Stella Maris, Das Zeichen (RIP), Schl@g, Karmacosmic...

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Sonar with David Torn – Vortex

von Carsten Agthe Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0