The Waterboys – Out Of All This Blue (3LP Deluxe Edition)

1

(2:17:00, 3LP, BMG, 2017)
The Waterboys sind Mike Scott Mike Scott ist The Waterboys. Das sollte man über den musikalischen Weltenbummler wissen. Er fühlt sich sowohl in Folk und Country, als auch in Wave, Indie, Soul und Blues zu Hause. Kategorien waren nie Scotts Ding, und so hat er sich über fast 40 Jahre immer seine Relevanz bewahrt. Vergangenes Jahr hat der inzwischen 59-jährige Schotte zum zweiten Mal geheiratet. Vermutlich war es dann auch seine neue Liebe, die japanische Künstlerin Megumi Igarashi, die Scott maßgeblich zu diesem Doppel- bzw. Dreifach-Album inspiriert hat.

24 neue Songs und zusätzlich 10 Variationen eben dieser zeugen von Scotts emotionalen Kreativitäts-Hoch. Selten hat man so viel positive Energie aus seiner Musik heraus gehört. Stilistisch bedient er quasi die komplette Bandbreite seines musikalischen Schaffens, was „Out Of All This Blue“ zu einem ausgesprochen abwechslungsreichen Vergnügen macht.  Musikalische Höhepunkte sind das an die wavigen Anfänge der Waterboys erinnernde Epos ‚Morning Came To soon‘, ‚Didn’t We Walk On Water‘ mit leichten Seventies-Disco Reminiszenzen, oder auch das kantige ‚Elegant Companion‘. Zwar gehen dem frisch verliebten Mike Scott bei zwei bis drei Nummern auch Mal die Pferde durch, was bei der Fülle der Songs aber verzeihlich ist. Einziger kleiner Wermutstropen ist die Abwesenheit eines Drummers aus Fleisch und Blut. Zwar passen die Drum-Loops durchweg gut zu den Songs und unterstreichen die workshop-artige und spontane Attitüde des Albums, doch ein Schlagzeuger hätte dem einen oder anderen Song eventuell noch einen extra Kick gegeben. Die dritte LP mit dem Untertitel „Blue Variations“ ist eine nette Dreingabe, bietet jedoch nichts wirklich essentielles mehr.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9JzcwMicgaGVpZ2h0PSc0MjUnIHNyYz0naHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvdmlNRTBVSktpNmc/dmVyc2lvbj0zJiMwMzg7cmVsPTEmIzAzODtmcz0xJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O3Nob3dzZWFyY2g9MCYjMDM4O3Nob3dpbmZvPTEmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0ndHJ1ZScgc3R5bGU9J2JvcmRlcjowOyc+PC9pZnJhbWU+

Man darf gespannt sein, welche Songs von „Out Of All This Blue“ es auch in das Live Programm der Waterboys schaffen. In Deutschland macht der Schotte auf der anstehenden Tour mit Duisburg und Hamburg leider nur zwei mal Station. So werden sich viele Fans wohl mit dem auch optisch und haptisch sehr ansprechenden Album begnügen müssen. Nachdem das Vorgänger-Abum von 2014 ein wenig bieder ausgefallen war, ist Scott seinem aktuellen Output wieder „back on track“. „Out Of All This Blue“ kann sich locker mit Karriere-Highlights wie „Fisherman’s Blues“ oder „This is The Sea“ messen. Da auch Klang- und Pressqualität absolut im grünen Bereich sind, gibt es eine Kaufempfehlung mit Ausrufezeichen.
Keine Bewertung

Foto: Künstler

Surf-Tipps zu The Waterboys:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Spotify
Konzertbericht 06.06.14, Bonn, Museumsplatz

Print Friendly, PDF & Email
Teilen.

Über den Autor

Dieter Hoffmann

Dass der Prog-Virus hoch infektiös ist, musste ich bereits in meiner frühen Kindheit erfahren. Während meine Schulfreunde noch sorglos Ilja Richters Disco mit The Sweet und den Bay City Rollers schauen konnten, hatte mich mein älterer Bruder bereits in den frühen Siebzigern mit ELP und Yes verkorkst. Mein erster Radiorekorder und die LP-Hitparade von SWF3 gaben mir mit Genesis und Eloy dann den Rest.

1 Kommentar

  1. Pingback: Betreuer-Charts 2017

Antworten

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Weitere Informationen über die Konsequenzen Deiner Wahl findest Du in der Hilfe.

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, auch Tracking- und Analysecookies.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de akzeptieren:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: . Betreutes Proggen

Zurück

The Waterboys – Out Of All This Blue (3LP Deluxe Editi…

von Dieter Hoffmann Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
1