Es gibt das Euroblast 2016, Baby!

0

Es gibt live, Baby – darum gab’s auch grad wieder Updates unserer Tour- u. Festivaldaten, diesmal u.a. mit:
Agent Fresco, Alter Bridge, Anderson Rabin Wakeman, Any Colour, Artrock Festival V, Brian Auger‘s Oblivion Express feat. Alex Ligertwood, Aurora Project, Baby Woodrose, Barock Project, Between The Buried And Me, Blind Ego, Colin Blunstone, Cult Of Luna, Deathfest, DGM, Dinosaur Jr., Focus, Frontiers Metal Festival, Fu Manchu, Goblin, Gojira, GSY!BE, Randy Hansen, Sivert Hoyem, Huis, Hypnos, Kadavar, Kamchatka, Karnataka, Kvelertak, Labyrinth, Lazuli, Leprous, Life Of Agony, Manfred Mann‘s Earth Band, Martigan, Minor Victories, Monomyth, Mother’s Cake, Muse, Mystery, OBSCURA!, Omega, Ouzo Bazooka, Pain Of Salvation, Carl Palmer ELP Legacy, The Pineapple Thief, Pothead, Progdreams Festival, Red Sand, Rock am See, Secretsphere, Seven Steps To The Green Door, Stern-Combo Meissen + Symphonieorchester, Suns Of Thyme, Sylvan, Devin Townsend, Triptykon, Vanden Plas, Steven Wilson, Tyr, Zelt-Musik-Festival…

Und wie jedes Jahr seit 2007 wird es auch wieder das Euroblast Festival geben. Übrigens wie idiotischerweise leider ebenfalls fast jedes Jahr im trotz Abstimmungsversuchen der niederländischen mit den Kölner Veranstaltern weiter bestehenden Termin-Clinch mit dem zeitgleichen Familientreffen im ProgMetal-Mekka Baarlo ProgPower Europe. Baarlo gegen die Domstad, das Sjiwa versus die Essigfabrik – keine ganz leichte Entscheidung, auch angesichts dieser Eckdaten unseres Festivals der Woche:

12. Euroblast
30.09.-02.10. Köln, Essigfabrik
u.a. Animals As Leaders, Born Of Osiris, Enslaved, Invivo, Ghost Iris, Heart Of A Coward, Humanity’s Last Breath, The Interbeing, John Browne’s Flux Conduct, Materia, Novelists, Promethee, Scale The Summit, Sentryturn, Skyharbor, Strains, Veil Of Maya, Vola, Volumes…

Euroblast-2016-PosterDer Eintritt kostet von 40 (Tagesticket Freitag) bis 109 Euro (3-Tages-Ticket).

Wir persönlich fanden das Euroblast ja noch heißer, als es als eine Art Straßenfest zwischen Live Music Hall und den zwei Räumen des Undergrounds organisiert war, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. So wählet dennn weise.

Surftipps zum Euroblast Festival:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
Wikipedia
Festivalbericht EB8, 20.10.12
Festivalbericht EB8, 21.10.12
Hinschicker EB8
Hinschicker EB7

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Klaus Reckert

"everything happy, and progressive, and occupied" K. Grahame, The Wind In The Willows

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt das Euroblast 2016, Baby!

von Klaus Reckert Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0