Aeneas – New Renaissance

1

Aeneas-NewRenaissance-2015-Packshot-Shop(47:04, CD, Eigenverlag, 2015)
Breitwand-Sound und kein Billigprodukt – diesen Eindruck vermittelt gleich der Opener. Auf ihrem Debütalbum legt der Fünfer aus dem Raum Augsburg gleich richtig los. Das ist kein niedrigem Budget geschuldetes schwach produziertes Erstlingswerk, sondern im Gegenteil, sie warten gleich mit einem hochkarätigen, edlen Produkt auf, das durchaus hohen Qualitätsansprüchen genügt.

Die folgenden fünf Musiker benannten ihre Band nach dem aus Homers Ilias bekannten Aeneas: Stefan Krause (Gesang, Tasteninstrumente), Ben Eifert (Gitarren, Tasteninstrumente), Matthias Bergert (Tasteninstrumente), Maxx Hertweck (Schlagzeug, Perkussion) und Giuseppe Puzzo (Bass). Da scheint es zwar eine Tastenübermacht zu geben, aber keine Bange, Kollege Eifert weiß sich mit seinem Gitarrenspiel sehr gut in Szene zu setzen. Doch der Eindruck eines gewissen Symphonic-Faktors täuscht nicht, denn nicht umsonst wird bei drei Musikern in der Besetzungsliste auch “Orchestration“ genannt. Denn die tendenzielle Melodic Rock-Grundausrichtung wird im Soundbild an vielen Stellen mit starken orchestralen Arrangements verfeinert. Das geht sogar hin bis zu Soundtrack-artigen Soundgebilden wie im Intro des starken 15-minütigen Abschlusstitels ‘A Long Way Home’, der zwischendurch auch mal ein wenig an Sylvan denken lässt. Eifert hatte sich mit dem Thema 1. Weltkrieg und unter anderem Remarques “Im Westen nichts Neues” auseinandergesetzt. Als er die Originalschauplätze aufgesucht hatte, hinterließ dies nachhaltige Eindrücke, die sich in diesem epischen Song musikalisch interpretiert wieder finden.

Ein Song wie ‘Hold Me Back’ erweist sich als veritabler Hit-Kandidat. Ohrwurmqualität gepaart mit rockiger Grundlage, abwechslungsreichem Gesang und feinen Arrangements – damit sollte man sicherlich mittelfristig eine breite Fan Basis erreichen können.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzAyIiBoZWlnaHQ9IjM5NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC83UG1XS3JROC1mdz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Ähnliches gilt für das darauffolgende ‘So What’, das deutliche Nähe zu Simple Minds zeigt.

Teapot of the Week

“Teapot of the Week” auf Betreutes
Proggen in der KW28

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzAyIiBoZWlnaHQ9IjUyNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9HWEhIOUU1SE5iVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Doch Aeneas spielen eben nicht nur auf der Klaviatur des Mainstream Rocks, sondern mischen hier immer wieder interessante Arrangements und Prog-Elemente ein, was dazu führt, dass keine Langeweile auftritt. Und ein ganz wichtiger Faktor, der zum Gelingen des Albums nicht unwesentlich beiträgt, ist die ausgezeichnete Performance von Sänger Stefan Krause. Der Mann kann was, und glücklicherweise zeigt er das wohldosiert und eben nicht in übertriebener Manier.

Exzellentes Debüt, das die Messlatte für das Nachfolgewerk recht hoch legt.
Bewertung: 12/15 Punkten (JM 12, KR 13)

Surftipps zu Aeneas:
Homepage
Facebook
YouTube

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

1 Kommentar

  1. Pingback: Aeneas - Album der Woche bei Betreutes Proggen

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Aeneas – New Renaissance

von Juergen Meurer Artikel-Lesezeit: ca. 2 min
1