The Neal Morse Band – The Grand Experiment

4

Neal Morse Band - The great experiment(52:44, CD, InsideOut, 2015)
Wenn das aktuelle Neal Morse-Album unter den Namen “The Grand Experiment” firmiert, dann bekommt der geneigte Hörer ganz genau das nicht: große Experimente. Seit Mitte der Neunziger erhielt bzw. erhält man unter den wechselnden Bannern von Spock’s Beard, Transatlantic und eben Neal Morse bzw. The Neal Morse Band jene Art von hymnischen RetroProg, die jedes Mal unverkennbar nach Neal Morse klingt. Das hat zweifelsfrei gehobene Qualität, wartet mit verschnörkeltem, melodischem Bombast amerikanischer Prägung auf und sorgt mit seinem unverkennbaren Pathos für raumgreifende Vollbedienung der Gefühlswelt. Da ist auch “The Grand Experiment” keine Ausnahme.

Zusammen mit seinen zwei Prog-Buddies Mike Portnoy und Randy George war alleine die Herangehensweise bei diesem Studioalbum ein etwas andere als bisher gewohnt. Man traf sich nämlich ohne festen Plan traf und proggte einfach mal drauflos.  Das Endresultat: drei kürzere Tracks, der Zehn-Minüter ‘Following The Call’ und das über 26 Minuten laufende Epos ‘Alive Again’, die dann aber doch wieder sehr vertraut klingen. Wer auf der Suche nach großen Experimenten ist, wird hier wie gesagt nicht fündig. Ein typisches, mehr als ordentliches Neal Morse-Album – leider nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.
Bewertung: 9/15 Punkten (WE 8, KS 9, KB 11)

Surftipps zu Neal Morse:
Homepage
Radiant Records
InsideOut Music
Facebook
Album trailer (YouTube)

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Kristian Selm

Höre eigentlich alles quer durch den bunten Gemüsegarten des Progressive Rocks, vergesse dabei aber auch nicht den Blick über den Tellerrand hin zu "normaler" Rock- und Popmusik, auch wenn mir vom aktuellen Mainstream leider immer weniger gefällt.

4 Kommentare

  1. Roland Heil am

    Ich möchte nur ergänzen, dass sich mit “Agenda” ein morseunwürdiger Titel auf die CD geschlichen hat. Billiger Pop.Punkt. Wie konnte das nur passieren?

  2. Pingback: Neal Morse - Morsefest! 2015 - ? and Sola Scriptura live

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

The Neal Morse Band – The Grand Experiment

von Kristian Selm Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
4