The Winter Tree – Mr Sun

0

(50:56, CD, Eigenveröffentlichung/ Just for Kicks, 2017)
Im Frühjahr 2017 hat der emsige Multiinstrumentalist und Songschreiber Andrew Laitres nach  „The Winter Tree“„Guardians“, „Twilight Of The Magicians“ und „Earth Below“ mit dem Studioprojekt The Winter Tree das fünfte Studioalbum „Mr. Sun“ veröffentlicht.

The Winter Tree ging 2010 aus der Formation Magus hervor. Musikalisch bewegt man sich zwischen modernem, symphonischen Progressive Rock, Ambient, World- und elektronischer Musik, sowie einer Prise Pop. Der Wechsel zwischen wunderschönen Instrumental- und Vocalparts bestimmt das Album. Im Rahmen der genannten Musikrichtungen nutzt Andrew Laitres (Keyboards, Bass, Bass Pedals, Acoustic Guitars, Vocals) geschickt alle Möglichkeiten, um seinen Ideen freien Lauf zu lassen. Resultat sind sowohl symphonisch-melodische, als auch  balladeske rhythmisch abwechslungsreiche Kompositionen.

Unterstützung erfährt Laitres von versierten Gastmusikern wie Tom Dupree III – Drums, Neil Taylor (Tears For Fears, Chris DeBurgh) – Guitars, Neil Whitford – Guitars, Steve Piggot – Keys und Vocals, Alistair Gordon (Tony Banks, Genesis, „Bankstatement“, Sad Cafe), Megan Grosz und Justin James. Diese sind keineswegs nur schmückendes Beiwerk, sie verhelfen dem Album zu mehr Bandbreite, vor allem hinsichtlich der gelungenen Gesangspassagen.

Dennoch bleibt „Mr. Sun“ ein typisches Laitres-Album mit viel Musikalität, die vor allem Freunde des Alan Parsons Projects, von Renaissance und ähnlichen Interpreten zusagen dürfte. Kantige oder schräge Passagen gibt es hier nicht, vielmehr stehen hörenswerte Melodien und Wohlgefühl im Vordergrund. Nicht nur für kalte, dunkle Wintertage, sondern für alle Jahreszeiten eine angenehme musikalische Abwechslung, die weder zwanghaft noch gewollt harmonisch daher kommt.
Bewertung: 9/15 Punkten

Andrew Laitres (Foto: Künstler)

Surftips zu The Winter Tree:
Homepage
Facebook
Prog Archives
Wikipedia (NL)
last.fm
YouTube

Surftipps zu Andrew Laitres:
Twitter
Soundcloud
YouTube

 

Teilen.

Über den Autor

Horst-Werner Riedel

Musik spielt seit jeher eine große Rolle für mich. Ursprünglich stand der Sammeltrieb und die Suche nach Neuem im Vordergrund. Erst 2005 eröffnete mir der engere Kontakt zu Gleichgesinnten die Möglichkeit einen intensiveren Blick in die Szene zu erhalten. So blieb es nicht aus, dann auch einmal meine Gedanken und Beobachtungen in Worte zu fassen. Aus dem Blickwinkel des kritischen Betrachters erhalten Konzerte und CD´s oftmals eine tiefergehende Bedeutung und Musik wird neu erlebt.

Antworten

The Winter Tree – Mr Sun

von Horst-Werner Riedel Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0