Kungens Män – Stockholm Maraton

0

(43:54 + 45:02, 2LP, Adansonia, 2016)
Rein improvisierte Musik ist eine bewunderungswürdige Disziplin, kann aber für die Hörer -beispielsweise aufgrund ausufernder Formlosigkeit – bisweilen auch etwas anstrengend geraten. Die recht experimentelle Spielart des SpaceRock-Quintetts Kungens Män ist in Punkto Überanstrengung jedoch fast völlig unverdächtig.

Dafür sorgt allein schon der federnde Drive, der die krautigen Jams der Schweden unwiderstehlich nach vorne treibt. Wer nur irgendetwas mit beispielsweise Can, Knall, Frankensteins Ballet und Geistesverwandten anfangen kann, der sollte dieser Psychedelic (Martial) Art, dem Kungens Fu, unbedingt einmal eine Chance geben!

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Hierdurch werden Daten an YouTube übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMjAwIiBoZWlnaHQ9IjExMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9ibjRORkN2aDJscz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Höhepunkt des durchgehend gelungenen Doppelalbums ist das eine ganze Plattenseite einnehmende ‘Bortkopplad Från Tiden’. Apropos Pladde – wie alle Adansonia-Releases ist das Album auffallend schön gestaltet und ausgestattet. Das geht vom schweren Vinyl über das feine, sehr eigenständige Artwork (hier von Magnus Öhrn/Shirts Of Satan) auf extra dickem Karton bis hin zu den für schonendes Ein- und Austüten weich gefütterten Hüllen und nicht zuletzt dem beigefügten Download Code u.a. fürs mobile Marathon-Hören.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen. Hierdurch werden Daten an bandcamp.com übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwcHggY3VycmVudENvbG9yOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiA0MnB4OyIgc3JjPSJodHRwczovL2JhbmRjYW1wLmNvbS9FbWJlZGRlZFBsYXllci9hbGJ1bT00MjM4Njk3NDI5L3NpemU9c21hbGwvYmdjb2w9ZmZmZmZmL2xpbmtjb2w9NzEzN2RjL3RyYWNrPTM3Nzk5NzY4MDIvdHJhbnNwYXJlbnQ9dHJ1ZS8iIHdpZHRoPSIzMDAiIGhlaWdodD0iMTUwIiBzZWFtbGVzcz0iIj48YSBocmVmPSJodHRwOi8va3VuZ2Vuc21hbi5iYW5kY2FtcC5jb20vYWxidW0vc3RvY2tob2xtLW1hcmF0b24iPlN0b2NraG9sbSBNYXJhdG9uIGJ5IEt1bmdlbnMgTcOkbjwvYT48L2lmcmFtZT48L3A+

Auch der Klang ist abermals hervorragend. Kein Wunder, denn das Mastering betreute Eroc. Editionshinweis: Die LPs sind limitiert, es gibt unseres Wissens 100 handnummerierte Exemplare auf grün/gelbem Vinyl sowie 200 in schwarz. Darüber hinaus auf CD sowie wie gesagt als Download.

Besetzung:
Mattias Indy Pettersson – Schlagzeug
Hans Hjelm – Gitarre
Mikael Tuominen – Gitarre, Gesang, Aufnahme, Mix
Magnus Öhrn – Bass, Gesang
Peter Erikson – Synthesizer.
Gäste:
Mattias Hartmann – Gesang
Andreas Axelsson – Percussion.
Bewertung: 12/15 Punkten

PS: Soeben kommt mit Bränna Tid sogar Knackfrisches von den Män’s Health-Beauftragten ´rein!

Surftipps zu Kungens Män:
Facebook
YouTube
Soundcloud
Bandcamp
Spotify
Tumblr
Prog Archives
last.fm
Discogs

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Klaus Reckert

"everything happy, and progressive, and occupied" K. Grahame, The Wind In The Willows

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Kungens Män – Stockholm Maraton

von Klaus Reckert Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0