Editors – In Dream

2

Editors-InDream-2015-Cover
(51:07, CD, PlayItAgainSam/PIAS, 2015)
Ein Herbstzeittraum von den ersten Takten an – bei ‘No Harm’ schaltet Chefredakteur/Sänger Tom Smith so mühelos von melancholischem Bariton in klagenden Falsettgesang à la Thom Yorke meets Jón Þór Birgisson um, dass es einem trotz abkühlenden Temperaturen gleich wieder wärmer ums Herz wird. Tom, Russell Leetch, Ed Lay, Justin Lockey und Elliott Williams hatten wie man liest für ihr fünftes Studioalbum die schottische Westküste aufgesucht, vielleicht erklärt das die hallige Weite, die Stücke wie das zart federnde ‘Ocean Of Night’ auszeichnet, bei dem übrigens die hohen Gesangsparts von Rachel Goswell (Slowdive) stammen. Das mit Streichern unterlegte ‘Salvation’ erinnert sogar an Dead Can Dance, während ‘Life Is A Fear’ Dancefloor-Rhythmik mit waviger Bowie-Kühle kombiniert.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von Vimeo nachzuladen. Hierdurch werden Daten an Vimeo übertragen. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren und Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8xMzU2ODQwMTkiIHdpZHRoPSIxMjgwIiBoZWlnaHQ9IjY3MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHRpdGxlPSJFZGl0b3JzIC0gTGlmZSBJcyBBIEZlYXIgKE9mZmljaWFsIFZpZGVvKSIgd2Via2l0YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIG1vemFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

‘The Law’ (wieder mit Frau Goswell) dürfte sowohl altgediente Depeche Mode- wie Kraftwerk-Fans ansprechen und der mächtige Longtrack ‘Marching Orders’ jedermann in Marsch setzen. Apropos Bewegung – die Editors sind im November bei uns auf Tour, vgl. unsere Tourdaten!
Bewertung: 12/15 Punkten (KR 12, DH 10)

Surftipps zu Editors:
Homepage
Twitter
Facebook
Instagram
YouTube
Album teaser (YouTube)
Soundcloud
Spotify
Wikipedia

image_pdfArtikel als PDF herunterladenimage_printArtikel drucken
Teilen.

Über den Autor

Klaus Reckert

"everything happy, and progressive, and occupied" K. Grahame, The Wind In The Willows

2 Kommentare

  1. Dieter Hoffmann
    Dieter Hoffmann am

    Das Album gibt’s auch als güldene Langschallplatte und, wie ich gerade sehen habe, auch als Deluxe CD mit alternativen Versionen diverser Stücke.

  2. Pingback: Bonner Linktipps am Tag der Deutschen Einheit | Bundesstadt.com

Antworten

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars werden Benutzername, E-Mail-Adresse sowie zur Vermeidung von Missbrauch für 7 Tage die dazugehörige IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, in unserer Datenbank gespeichert. E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Du hast die Option, Kommentare für diesen Beitrag per E-Mail zu abonnieren - in diesem Fall erhältst du eine E-Mail, in der du das Abonnement bestätigen kannst. Mehr Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Weitere Informationen findest du hier. [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Welche Cookies möchtest du zulassen?

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um unseren Websitenutzern bestmögliche Funktionalität und somit bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Um fortzufahren, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen erklärt.

  • Alle Cookies:
    Alle Cookies, auch solche, die durch eventuelle Nutzung aktivierter eingebetteter Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden, zum Beispiel YouTube, Facebook, Twitter, Google+, Soundcloud, Bandcamp, Vimeo etc.
  • Nur Cookies von BetreutesProggen.de:
    Nur Cookies von BetreutesProggen.de, hierzu zählen auch Tracking- und Analysecookies für Websitezugriffsstatistiken (selbstverständlich anonymisiert).
  • Keine Cookies:
    Keine Cookies erlauben außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Hier kannst Du Deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Impressum. Datenschutzerklärung

Zurück

Editors – In Dream

von Klaus Reckert Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
2