1

Kimmo Pörsti – Past & Present

Kimmo Pörsti - Past & Present (Seacrest Oy/Just for Kicks, 02.06.21)(56:58, CD, Seacrest Oy/Just for Kicks, 2021)
Wem der sympathische Drummer der Formation The Samurai of Prog Kimmo Pörsti bislang noch nicht über den Weg gelaufen ist, hat hier eine weitere Möglichkeit die ungebrochene Schaffenslust des sympathischen Finnen kennen zu lernen. Nach unzähligen Veröffentlichungen mit seinem Hauptact und den musikalischen Partnern Marco Bernard und Steve Unruh, sowie zeitlich etwas zurückliegenden Nebenprojekten legt er im Spätsommer 2021 ein weiteres mal als Solist nach. Unterstützt durch eine endlos scheinende Liste namhafter Gastmusiker erscheint sein nächstes Werk mit dem Titel „Past and Present“. Nach dem letzten Soloalbum „Wayfarer“ wirkt der aktuelle Nachfolger auf dem ersten Blick wie die logische Folge auf eine lange Reihe hervorragender Alben. Das liegt sicherlich nicht nur am farbenfrohen Äußeren und der gewohnt aufwendigen Covergestaltung. Für das Artwork übernimmt ein weiteres mal Ed Unitsky die Verantwortung. Auch das bisherige, sehr erfolgreiche Konzept der Einbindung einer Reihe von erfahrenen Gastmusiker:innen, findet zum wiederholten Male seine Anwendung. Kurzum in vielem ist sich Kimmo auch bei seinem dritten Solowerk treu geblieben, das betrifft vor allem die Besetzung mit alten Wegbegleitern wie Marco Bernard, Ton Scherpenzeel, Marek Arnold, Jari Riitala, Rafael Pacha, Kari Riihimäki, David Myers und Marc Papeghin, um nur einige zu nennen. Ein bisschen ist das vorliegende Album auch ein Familienprodukt da zum einen Kimmos Tochter Paula die Background Vocals beisteuert und zum anderen seine Nichte Hanna für die Flötentöne sorgt.

Wie steht es nun um die musikalische Umsetzung? Hier werden vor allem seine Melodie-verliebten Fans bestens bedient. Wobei das musikalische Spektrum keineswegs dabei eindimensional ist, im Gegenteil. Wie auch bei der endlosen Reihe der früheren Veröffentlichungen zeigt Kimmo auf „Past and Present“ das er Musik in seiner ganzen Breite Raum geben möchte. So ist es keine große Überraschung, wenn neben äußerst jazzigen Passagen sich plötzlich folkige und rockige hinzugesellen und damit für ein bunten abwechslungsreichen Reigen diverser Genres sorgen. Klassik, Rock, Folk, Jazz, Prog und Pop bieten ein ideales Fundament für diese Art von groovigen Fusion-Symphonic-Progressive Prog. Auf „Past and Present“ präsentieren fünf Songs die musikalische Vergangenheit, so entstanden sie bereits im Zeitraum 2004 – 2016. Demgegenüber stehen sechs neue, bislang unveröffentlichte Titel für die schöpferische Gegenwart des Drummers. Kimmo Pörsti und seine hochkarätige Besetzung versteht es vor allem mit diversen Instrumentalsoli immer wieder für wohltuende Überraschungsmomente zu sorgen. Angeboten wird „Past and Present“ als Mini-LP-artigen Gatefold-Digipak mit 20-seitigem Booklet und wie bereits erwähnt mit einem wundervollem Artwork von Ed Unitsky.

Wen die Flut der Veröffentlichungen von Kimmo Pörsti / Marco Bernard und The Samurai of Prog der letzten Jahre noch nicht abgeschreckt hat (was bei der Qualität auch unberechtigt wäre), der wird auch auf „Past und Present“ mit sehr abwechslungsreichem Progressive Rock exzellent bedient. Für Neulinge und Freunde des melodischem Progs ein unbedingtes Muss.
Bewertung: 12/15 (WE 11, JM 12, HR 12)

Line-up / Musiker:
Kimmo Pörsti: Drums
Gastmusiker:
Marek Arnold: Sax
Thomas Berglund: Guitars
Marco Bernard: Bass
Carlos Espejo: Vocals
Bo Hallgren: Keyboards
Petteri Hirvanen: Guitars
David Myers: Keyboards
Rafael Pacha: Guitars, Keyboards, Recorders
Otso Pakarinen: Keyboards
Marc Papeghin: Trumpet
Risto Salmi: Sax
Cathy Anderson: Cello
Christine Chesebrough: Violin
Sara Traficante: Flute
Hanna Pörsti: Flute
Paula Pörsti: Vocals
Kari Riihimäki: Guitars
Jari Riitala: Guitars, Keyboards, Bass
Dan Schamber: Vocals
Ton Scherpenzeel: Keyboards
Jan-Olof Strandberg: Bass
Kimmo Tapanainen: Keyboards

Surftipps zu Kimmo Pörsti:
Homepage
Facebook/ The Samurai of Prog/ Kimmo Pörsti
Seacrest Oy
Progarchives

Abbildungen: Kimmo Pörsti/ Seacrest Oy