1

Alta Forma – Spatium & Tempus

(40:37, CD, Digital, Gatefold LP 180 Gr. Vinyl; Timeless Momentum, Just For Kicks, 21.10.2022)
„Spatium & Tempus“ ist das Debüt-Album von Alta Forma, einem gemeinsamen Projekt des gebürtigen Kanadiers Antoine Fafard mit Grammy-Gewinner JK Harrison und des Drummers Todd Sucherman bekannt als Mitglied der Melodic Rock Band Styx. Der aktuell in Großbritannien lebende Farfard ist mit seiner 20-jährigen Erfahrung, sowie zahlreichen Instrumental-Alben ebenso kein Greenhorn im Rockgeschehen. Dennoch beschreitet er mit dem aktuellen Werk Neuland, da erstmals Gesang eine wesentliche Rolle bei den Tracks spielt. Die musikalischen Einflüsse der neun Titel beruhen in erster Linie auf den üblichen Verdächtigen der 1970er Jahre unter Einbeziehung von Fusion-Elementen sowie klassischen Rock-Ideen aus den 60er Jahren.

Wer es genauer wissen will, darf sich gerne einen Spagat zwischen ELP, Rush, Yes, Gino Vannelli und den Urvätern des Rocks Led Zeppelin oder The Who vorstellen. Ein weiterer Hinweis auf Antoine Fafards musikalische Vielfalt zwischen Art Rock, Jazz, Fusion, Rock und Progressive Rock, ist seine eindrucksvolle Zusammenarbeit mit den absoluten Jazz- und Rock-Größen der Musikwelt. Namen wie Vinnie Colaiuta, Jerry Goodman, Gavin Harrison, Gary Husband, Simon Phillips und Dave Weckl muss man nicht weiter kommentieren und sprechen für sich.

Alta Formas musikalische Basis sind harmonische und melodische Elemente, die zumeist durch klassische und elektrische Gitarren getragen werden. Dabei liegt das Hauptaugenmerk besonders auf viel Rhythmusarbeit. Der Musikfreund sollte sich allerdings drauf einstellen, das ihn dies nur knapp 40 Minuten begleiten wird, nicht gerade die klassische Laufzeit für ein Progalbum. Doch wenn die Umsetzung stimmt, sollte das nicht wirklich davon abhalten der Formation ein Ohr zu schenken. Derzeit ist es Usus, dass Veröffentlichungen gleich in mehreren Varianten angeboten werden. “Spatium & Tempus” ist da keine Ausnahme, ob CD, als 4-Panel Digipack mit 20-seitigem Booklet, digitales Album oder als Vinyl Exemplar, für jeden ist etwas dabei, um in die Welt des Trios einzusteigen.

Alta Formas Debüt “Spatium & Tempus”, basierend auf einem Genre-Mix aus Art Rock, Jazz, Fusion, Rock und Progressive Rock, sollte besonders bei Freunden variantenreicher Gitarrenarbeit Gefallen finden”.
Bewertung: 10/15 Punkten

Line-up:
Antoine Fafard – Guitar, Electric Bass, Compositions, Lyrics. Graphics, Producer
JK Harrison – Vocals, Keyboards
Todd Sucherman (Styx) – Drums, Percussion

Surftipps zu Alta Forma:
Homepage
Facebook
Bandcamp
Prognossis
Progarchives
YouTube

Abbildungen: Alta Forma / Timeless Momentum