1

Minor Majority – The Universe Would Have To Adjust

Minor Majority - The Universe Would Have To Adjust (VME, 21.5.21)(33:59, CD, Vinyl, Digital, Voices Of Wonder/Soulfood, 2021)
Nach langen Jahren der Stille scheint es jetzt Schlag auf Schlag zu gehen, kommt doch noch nicht einmal zwei Jahre nach dem Comeback-Album „Napkin Poetry“ mit „The Universe Would Have To Adjust“ der fulminante Nachfolger. Gitarrist Jon Arild Nupen-Stieng hat die Band verlassen, seinen Posten übernahm kurzerhand Produzent Roar Nilsen, womit das Quintett nun wieder vollständig ist.

Ganze zwanzig Jahre nach ihrem fulminanten Debüt „Walking Home From Nicole’s“ kommen Minor Majority mit ihrem ebenso fulminanten achten Album, auf dem uns Sänger und Bandleader Pǻl Angelskǻr wieder zum Sterben schöne Songs offenbart, die manchmal eben auch ganz nahe am Kitsch vorbeischrammen (‚The Fog Has Lifted‘, ‚Polaroids & Power Chords‘). Trotzdem oder gerade deshalb scheinen Tracks wie die erste Singleauskopplung ‚It Doesn’t Matter, It’s OK‘, das glorios schmissige ‚(Looking For) Truth In The Vocal Booth‘, das leicht Dire Strait-ige ‚Julia Jacklin’s Voice‘ oder das mit viel dunkler Grandezza ausgestattete ‚Cloud Let Them Come, Rain Let It Fall‘ wie Leuchtfeuer in dunkler Nacht, die nicht nur in der norwegischen Heimat der Protagonisten für anheimelndes Licht sorgen.
Bewertung: 10/15 Punkten

Surftipps zu Minor Majority:
Homepage
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
Soundcloud
bandcamp (Vicious Circle)
Spotify
Deezer
last.fm
Wikipedia

Abbildung: Minor Majority / Voices of Wonder