Hats Off Gentlemen It´s Adequate – Out of Mind

(65:53, CD, Eigenpressung/ Just For Kicks, 2019)
Hats Off Gentlemen It´s Adequate, was für ein ungewöhnlicher Band- bzw. Projektname. Ob das so verkaufsfördernd ist, lassen wir einmal dahin gestellt, zumindest dürfte es mit diesem Namen zu keiner Verwechslung in der Szene kommen. Hinter dem Londoner Projekt verbergen sich der Komponist und Musiker Malcolm Galloway sowie der Bassist Mark Gatland. Sowohl im Studio als auch auf der Bühne wird die Formation durch weitere Musikerkollegen ergänzt, die je nach Bedarf aus Kathryn Thomas (Flöte), Rudy Burrell (Schlagzeug), Ibon Bilaboa (Gitarre) und Sam Brown (Gesang, Gitarren) besteht. Auf Galloways eigenem Label Glass Castle Records erschienen bislang drei Alben und drei EPs, dennoch hat sich bisher die große Popularität noch nicht eingestellt. Nach den Alben „Invisible“ (2012), „When The Kill Code Fails“ (2015) und „Broken But Still Standing“ (2017) folgte 2018 das seit März 2019 in Deutschland bei Just For Kicks als Import verfügbare „Out of Mind“.

Das Konzeptalbum besteht aus zwölf Titeln unterschiedlichster Länge. Wobei mit rund sieben Minuten ‘Lidice’ der längste Song ist.

Das Album ist inspiriert durch die Betrachtung menschlicher Wirren um Identität, Erinnerungen bis hin zur Demenz. Dieser Thematik entsprechend fällt das Album eher düster denn fröhlich aus. Musikalisch erinnern einige Passagen u.a. an die Schweden von Carptree oder die dunkle Seite von Pink Floyd. Wobei qualitativ sicherlich noch ein gehöriger Abstand zu den Vorgenannten erkennbar ist. Stilistisch bewegt sich Hats Off Gentlemen It´s Adequate zwischen Progressive Rock und Singer/ Songwriter, ohne dabei wirklich überzeugend zu sein. Manches wirkt einfach zu linear, nur in Ansätzen gekonnt atmosphärisch. Es fehlt die durchschlagende Kreativität und Lebendigkeit, die man von anderen Bands des Genres gewohnt ist. Die Intros ähneln sich, das künstliche Schlagzeug wirkt zu wenig authentisch, gar leblos. Leider weiß der Gesang von Malcolm Galloway auch nicht wirklich zu überzeugen. Flötistin Kathryn Thomas sorgt auf ‘Lidice’ für einen der seltenen richtig guten Lichtblicke auf dem Album. Sie hätte mehr Freiraum verdient gehabt.

Ob die Floskel – Hut ab!- auch bei „Out of Mind“ gerechtfertigt ist, muss eher verneint werden. Für ein überdurchschnittliches Werk sollten doch noch einige Kriterien mehr erfüllt sein. Vielleicht ist der Hut bei einer der nächsten Veröffentlichungen Malcolm Galloways dann tatsächlich zu lüften, wir warten es gerne ab.
Bewertung: 7/15 Punkten (JM 9, HR 7)

Besetzung:
Kathryn Thomas: Flute / Vocals(11)
Malcolm Galloway: Vocals / Guitars / Bass / Programming
Mark Gatland: Guitars / Basse / Keys / Chapman Stick

Surftipps zu Hats Off Gentlemen It´s Adequate:
Homepage
Facebook
Twitter
Bandcamp
Progarchives
Spotify
iTunes
Deezer
Qobuz
YouTube 1
YouTube 2
Soundcloud