Homunculus Res – Della Stessa Sostanza Dei Sogni

(41:30, CD, AltrOck Productions, 2018)
Vor fünf Jahren erschien das Debütalbum “Limiti All’Eguaglianza Della Parte Con Il tutto” dieser italienischen Formation, damals bereits auf dem renommierten AltrOck-Label. Das aktuelle Werk ist nun ihr drittes Album, das nicht nur optisch im typischen Stil daherkommt, sondern auch musikalisch die bisher betretenen Pfade konsequent weitergeht. Auch die Besetzung ist weitgehend konstant geblieben, was dem Zusammenspiel des Fünfers sicherlich zu Gute kommt.

Das Quintett besteht aus

Dario D’Alessandro – Gesang / Gitarre / Synthesizer / Glockenspiel / Bass,
Davide di Giovanni – Tasteninstrumente,
Daniele di Giovanni – Schlagzeug,
Mauro Turdo – Gitarre,
Daniele Crisci – Bass.

Dazu kommen erneut viele Gastmusiker zum Einsatz, unter anderem wieder Paolo „Ske“ Botta (Tasten).

Auf knapp über 40 Minuten hören wir zwölf Lieder, die zwar teils recht kurz geraten sind, was aber überhaupt nicht auffällt, da sie so viele Ideen enthalten, dass man gar nicht mitbekommt, dass man plötzlich schon zwei Titel weiter ist. Sie spielen eine Mischung aus leichtem Avant-Prog, Jazz-Rock, Symphonic Rock und Canterbury bei nicht unbeträchtlichem Gesangsanteil (in Muttersprache). Das wird mit einer derart erstaunlichen Lockerheit und Unverkrampftheit präsentiert, dass dem Genre-Fan dieses Album nahezu bedenkenlos empfohlen werden kann.

Bei manchen Songs erinnern sie gar ein wenig an die deutsche Formation Argos. Bei einem AltrOck Produkt überrascht es nicht, dass es auch mal ein wenig kantig klingt, aber die Sizilianer agieren erstaunlich oft in sehr melodischen Bahnen. So zum Beispiel im wunderschönen, leider sehr kurzen ‘Preludio E Distrazioni’.

Bedeutenden Anteil am bunten Klangbild haben auch die Gastmusiker an diversen Blasinstrumenten wie Flöte, Saxophon, Oboe, Klarinette, Gemshorn etc. Typischer AltrOck-Stoff, der Spaß macht.
Bewertung: 11/15 Punkten (JM 11, KR 11)

Surftipps zu Homunculus Res
Bandcamp
Facebook
YouTube
Spotify
iTunes
Deezer
last.fm