Antoine Fafard – Sphère

1

Antoine Fafard - Sphère(52:01, CD, Timeless Momentum, 2016)
Mit „Sphère“ legt der franco-kanadische, inzwischen in London lebende Bassist und Komponist Antoine Fafard sein viertes Soloalbum vor. Im Gegensatz zum sinfonischen Jazz Rock seiner ehemaligen Band Spaced Out hat er sich stilistisch inzwischen etwas mehr Richtung Jazz bewegt, doch sind hier neben dem versierten Gefrickel immer noch progressive Zutaten und verspielte, keineswegs zu verkopfte Elemente zu finden.

Zusammen mit dem wie immer technisch beeindruckenden Gary Husband (u.a. Billy Cobham, John McLaughlin, Level 42, U.K.) an Schlagzeug und Tasteninstrumenten und  dem Gitarristen Jerry De Villiers Jr. lebt das leidenschaftliche Songmaterial aber auch von mitreißenden Grooves und ansteckender Lässigkeit. Auch wenn hier drei instrumentale Könner am Werk sind, wird die Virtuosität von einem recht zugänglichen Jazz-Rock-Fundament beherrscht, das trotzdem jede Menge Kreativität und spielerische Freiheit erkennen lässt.

Erstaunlicherweise steht keineswegs der Bass allein im Fokus, selbst wenn Platz für manch beeindruckenden Lauf und kurzen Solopart bleibt. Vielmehr bekommen sowohl die Gitarre (fast logisch, da Jerry De Villiers Jr. teils als Co-Autor fungiert) als auch das Schlagzeug Platz für songdienliche Exkursionen. Auch kurze, dafür umso kraftvolle Synthesizer- bzw. Pianoparts werden geschmackvoll eingewoben. Was der Musik vor allem sehr gut zu Gesicht steht, ist ein markanter Melodiefaktor, der den Songs die Beliebig- und Austauschbarkeit nimmt  Das wirkt alles auf den Punkt gebracht und mit der nötigen Reife versehen, lässt aber immer wieder spielerische Klasse durchblitzen und hat in manchen Augenblicken herrlich vertrackte Widerhaken.

Natürlich wird hier kein musikalisches Neuland betreten, dafür bekommt man handwerklich hervorragend gemachte und kurzweilige zeitgenössische Jazz-Rock-Unterhaltung auf sehr hohem Niveau. Außer als reguläre Ausgabe ist das Album auch in einer limitierten Version mit drei Zusatztracks erhältlich.
Bewertung: 11/15 Punkten (KR 12, KS 11)

Surftipps zu Antoine Fafard:
Homepage
Facebook
Twitter
Soundcloud
YouTube
Google+
Spotify

Print Friendly, PDF & Email
Teilen.

Über den Autor

Kristian Selm

Höre eigentlich alles quer durch den bunten Gemüsegarten des Progressive Rocks, vergesse dabei aber auch nicht den Blick über den Tellerrand hin zu "normaler" Rock- und Popmusik, auch wenn mir vom aktuellen Mainstream leider immer weniger gefällt.

1 Kommentar

  1. Pingback: Antoine Fafard - Proto Mundi

Antworten

Antoine Fafard – Sphère

von Kristian Selm Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
1