ROCK, Teil 3 – Ein eclipsed-Buch (Teaser)

0

eclipsed-rockbuch-03„Jo is denn scho‘ Woinochtn?“ Freilich, schon ganz bald. Man sieht es u.a. an dieser für (statisch stark belastbare) Gabentische prädestinierten Prachtband-Veröffentlichung. Aller Rockbuch-Dinge sind ab sofort drei: Auf den Erstling folgte Rock, Teil 2 und nun auch der dritte Streich.

Erneut wurden die ohnehin im Heft beträchtlichen Leserservice bietende Rubrik-Einträge „Einkaufszettel“ des eclipsed-Magazins (Profil: »Fokus auf anspruchsvolle Rockmusik mit Tiefgang«) zusammengefasst und akribisch und mit viel Hintergrundwissen nennenswert zu einem Kompendium ergänzt. Und abermals: das „Rock“t! Allerdings gibt es neben viel Licht auch ein wenig Schatten.

PRO: Meist gut lesbare, fundiert wirkende Analysen des Gesamtwerks von weiteren 20 der „wichtigsten Rock-Acts“ aller Zeiten: The Allman Brothers Band (besonders spannend), Camel (wer hatte noch parat, dass Andy Latimer mal als Gilmour-Ersatz für Roger Waters vorspielen durfte, aber nicht genommen wurde?), Dire Straits/Mark Knopfler, Fleetwood Mac, Foreigner, Grobschnitt, Hawkwind, Kansas, The Kinks (ein Highlight!), Kiss, Joni Mitchell, Santana, T. Rex/Marc Bolan, Tangerine Dream, Thin Lizzy, U2, Uriah Heep, Van Halen, The Velvet Underground/Lou Reed und Frank Zappa.

CONTRA: Gerade bei einem zugegeben prächtig ausgestatteten Band, für den inzwischen 32,95 Euro aufgerufen werden, wäre ein professionelles Lektorat angezeigt. Also eines, dem beispielsweise nicht entgeht, dass der Camel-Song nicht „Cord Change“ (S. 23) und Zappas Frau bzw. Witwe nicht „Geil“ heißt (Freud …; vgl. S. 302).

Ein paar Übersetzungen sind auch schief gelaufen, z.B. die Bildunterschrift zum Foto, das FZ vor den Studios in Burbank zeigt: »Frank Zappa außerhalb von Warner Bros. Records«.

Zur vollständigen Rezension auf Booknerds.de

Teilen.

Über den Autor

Klaus Reckert

"everything happy, and progressive, and occupied" K. Grahame, The Wind In The Willows

Antworten

ROCK, Teil 3 – Ein eclipsed-Buch (Teaser)

von Klaus Reckert Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0