The Gathering – TG25: Live At Doornroosje

0

The Gathering - TG25 Live At Doornroosje(61:13 + 59:34, CD, Eigenverlag (Psychonaut Records), 2015)
The Gathering haben sich zu ihrem 25-jährigen Jubiläum 2014 nicht lumpen lassen und nahezu alle Musiker, die je in der Band waren, zu einem einmaligen Event in Nimwegen/Nijmegen versammelt. Bei der vorliegenden Aufnahme beeindruckt vor allem die vokale Palette – schließlich sind hier sind alle Stimmen aus der Bandhistorie zu hören. Logischerweise bildet die Setlist einen repräsentativen Querschnitt nahezu aller Alben. Außer dem 1993er-Album „Almost A Dance“ und „The West Pole“ von 2012 sind alle Studioplatten mit jeweils mindestens einem Song vertreten.

Bis auf den Opener ‚Saturnine’, den alle Sängerinnen und Sänger  gemeinsam bestreiten, präsentieren alle jeweiligen Originalvokalisten „ihr“ Material, mit leichten Variationen beim Backgroundgesang. Dabei passiert die wechselvolle Geschichte Revue: Die Band war ja mit Bart Smits bzw. Marike Groot als Death/Doom Metal Band gestartet und wechselte später mit Anneke van Giersbergen zu Gothic, Progressive Metal. In den darauf folgenden Jahren tendierte sie immer mehr zu experimentellem Alternative Rock und ganz zuletzt TripProg, um ab 2008 mit der aktuellen Sängerin Silje Wergeland diesen Weg in leicht modifizierter, poppiger Art fortzuführen.

Für Fans gerät dieses Live-Package zum Freudenfest, denn die Band war von mitreißender Spielfreude beseelt und das begeisternd mitgehendende  Publikum stachelte sie zusätzlich an. Die Songauswahl ist gut: Neben den Klassikern vom 1995er-Album „Mandylion“ (‚Strange Machines’, ‚Leaves’, ‚In Motion #1’) sind lange nicht mehr live dargebotene Perlen wie z.B. „Nightime Birds“ oder „On Most Surfaces“ zu hören. Auch kernige Frühwerke ‚The Mirror Waters’, und ‚King For A Day’ erstehen auf –  mitsamt der Growls, wie sich das gehört. Als Siegerin des Abends geht  Anneke van Giersbergen durchs Ziel, deren vokale Ausdrucksstärke einmal mehr beeindruckt.

Ein 52-seitiges Booklet mit Anmerkungen zum Event und jeder Menge Fotos komplettieren dieses Rundum-sorglos-Paket für Fans von The Gathering. Das Album ist auch als Vinylausgabe erhältlich.
Bewertung: 12/15 Punkten (KR 13, KS 12)

Surftipps zu The Gathering:
Homepage
Facebook
Twitter
Bandcamp
Spotify
Webshop

Teilen.

Über den Autor

Kristian Selm

Höre eigentlich alles quer durch den bunten Gemüsegarten des Progressive Rocks, vergesse dabei aber auch nicht den Blick über den Tellerrand hin zu "normaler" Rock- und Popmusik, auch wenn mir vom aktuellen Mainstream leider immer weniger gefällt.

Kommentar verfassen

The Gathering – TG25: Live At Doornroosje

von Kristian Selm Artikel-Lesezeit: ca. 1 min
0